Video: "The NSA hate this song :)" von Dan Bull

The NSA hate this song :) | Dan Bull Am Video für den Song "The NSA hate this song :)" von Dan Bull haben viele mehr oder weniger bekannte YouTuber mitgewirkt. Die Musik dazu hat einzimmersound beigesteuert.

Und nun ein wenig Werbung. Da die beworbene Aktion schon lange vorbei ist, habe ich damit auch kein schlechtes Gewissen. Ausserdem ist das Video - wie bei Freddiew auch nicht anders zu erwarten war, einfach gut. :o)

The Monitors

The Monitors

Das Quartett The Monitors aus Tucson/Arizona macht seit 2007 Musik im Geiste von Pixies, Cheap Trick oder Elvis Costello. Auch The Police und Nirvana zählen Vikas Pawa (Bass, Gesang), Tommy Pritchett (Gitarre), Morgan Schlaline (Gitarre) und Eric Bush (Schlagzeug) zu ihren Einflüssen. Am 07. Weiterlesen »

Video: Wushu Dust

Adrien Servadio, ein französischer Feuerkünstler und Regisseur, hat ein wenig mit Wushu-Sportlern und Farbpulver experimentiert. Das energiegeladene farbenprächtige Spektakel ist unter CC-BY-NC-ND lizenziert.

Wushu Dust

Ein anderer Eurovision Song Contest ist möglich

eurovision.jpeg

Nächstes Jahr feiert der Eurovision Song Contest sein 60-jähriges Bestehen. In diesen 60 Jahren unterlag er immer wieder Veränderungen, meiner Meinung nach wäre mal wieder ein Relaunch fällig: Weiterlesen »

Das Frivole Burgfräulein sammelt für eine Vinyl-Pressung

Das Frivole Burgfräulein - Lampe

Das Frivole Burgfräulein, seines Zeichens Bonns beste Strandpunk-Band der Welt, hat einen Traum: Die nächste EP soll auf Vinyl erscheinen. Und weil sie keine Kohle haben machen sie das, was Punks halt so machen. Sie schnorren. Ok, nicht wirklich, denn wer sie beim Crowdfunding auf auf Startnext unterstützt, der bekommt auch was für sein Geld. Die Einstiegsstufe von fünf Euro ist immerhin für ein live ins Telefon gesungenes Lied gut. Weiterlesen »

8. Februar: Drehkommando in Köln

Netaudio NRW

Aus dem Umfeld von Netaudio NRW gibt es am Samstag, dem 8. Februar 2014 eine Neuauflage des "Drehkommandos". Das bedeutet: Wer teilnimmt bringt einen midi-fähigen Klangerzeuger seiner Wahl mit, alle Geräte werden synschronisiert und dann, Zitat "schrauben [wir] uns ins Delirium." Dabei gilt die Regel: "Eine Person, eine Funktion". Wer also Laptop, Sampler, etc. mitbringt, beschränkt sich auf eine Funktion wie zum Beispiel Drums, Bass, Flächen oder Loops. Weiterlesen »

Lydia Low

Lydia Low

Die junge Singer/Songwriterin Lydia Low ist gebürtige Texanerin und wuchs in Singapur auf. Mittlerweile wohnt sie wieder in Denton/Texas und drückt sich mit Hilfe von Gitarre und Loop-Pedal musikalisch aus. Ihre Haupteinflüsse sind KT Tunstall und Laura Marling, aber auch Metric und The Raveonettes zählt sie beispielsweise zu ihren Favoriten. Weiterlesen »

Video: Ultimate Cure von hansa

Wer oder was genau hinter hansa steckt, habe ich noch nicht herausbekommen. Leide aber auch unter Schlafmangel und einem Vollzeitjob. :P Aber auf dadacolor.com tummeln sich neben hansa, bestehend aus "handel" und "sachs" auch Jörg Holdinghausen und Pola Roy, bekannt von tele und "Wir sind Helden". Machen wirs also kurz und bündig. Für alle Mamas da draußen 2:30 Minuten Herzschmerzpop vom feinsten mit einem zuckersüßen Video.

HANSA - ultimate cure (love song - liebeslied) - genre: tender core - video by www.dadacolor.com

Ankündigung Jahreshauptversammlung 2014

Logo Musikpiraten e.V.

Ab dem 10.03.2013 um 20 Uhr wird die Jahreshauptversammlung des Musikpiraten e.V. als virtuelle Mitgliederversammlung stattfinden. Das zugrundeliegende Konzept ist hier einsehbar. Weiterlesen »

Singleton

Singleton

Heute gibt es mal wieder schönen Indie-Rock aus der Ukraine auf die Ohren. Die Band Singleton aus Kiew besteht seit 2004 und hat im Jahre 2009 ihre Debüt-EP "Storms" (Jamendo, CC by-nc-sa). Im Vordergrund stehen die Gitarren von Jim Walt und Nikita Yudin sowie die schöne Stimme von Sängerin Alina Fedorova. Weiterlesen »

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen