Free! Music! Contest 2011 - FreeMixter

FreeMixter - Remixed

Am 1.7.2011 startet der Free! Music! Contest 2011, das Motto dieses Jahr lautet "FreeMixter". Der Wettbewerb des Musikpiraten e.V. wird nun zum dritten Mal veranstaltet und hat bereits international Bekanntheit in der Creative Commons-Musikszene erlangt. Der Fokus diese Jahr liegt auf dem Ermöglichen von abgeleiteten Werken, dies spiegelt sich auch im Namen nieder. Hierfür wird das Remix-Portal ccmixter.org eingebunden auf dem bereits Künstler wie Mike Shinoda (Linkin Park), DJ Vadim und die Beastie Boys einzelne Spuren ihrer Werke veröffentlicht haben, um das Erstellen von Remixen zu ermöglichen. Neben der Veröffentlichung auf dem Free! Music! Sampler und einem Live-Auftritt gibt es Preise im Wert von über 1000€ zu gewinnen.

This page in english
Zu den Ergebnissen
Als Schirmherrin konnte die Kanadierin Allison Crowe gewonnen werden. Crowe wurde weltweit durch eine Coverversion des Songs Hallelujah von Leonard Cohen bekannt. Ihre eigenen Werke veröffentlicht sie seit Jahren unter einer Creative Commons-Lizenz bei Jamendo. Allison Crowe macht in ihrer Funktion als Schirmherrin der Creative Commons-Remix-Szene ein ganz besonderes Geschenk: Sowohl eine Acapella-Version als auch die Klavier-Spuren ihres Liedes "Spiral" können vom Server der Musikpiraten heruntergeladen werden und für eigene Songs benutzt werden.

Die ersten beiden Jahre wurde der Free! Music! Contest seinem Namen nur bedingt gerecht, wurde doch das "Free!" eher im Sinne von "Freibier" als von "Freiheit" verwendet. Zwar dürfen alle veröffentlichten Lieder kopiert und auch online verbreitet werden, es sind aber zwei wichtige Punkte in vielen Fällen untersagt: Die kommerzielle Nutzung und - was wesentlich gravierender ist - das Erstellen abgeleiteter Werke sind nicht bei allen Songs erlaubt. Der Ansatz hatte großen Erfolg: Mehr als 130 Künstler aus über 30 Ländern haben am Wettbewerb teilgenommen und es kam ein sehr ausgewogener Sampler dabei heraus, es war aber eher ein "Shareable! Musis! Contest". Die Musikpiraten stellten sich also der altbekanten Frage: Kommt es nur auf die Größe an? Die Antwort darauf lautet ganz eindeutig: "Nein!" Dieses Jahr weht ein neuer Wind: "Frei" wird jetzt wie in "Freiheit" verwendet und nicht mehr wie in "Freibier".

Regeln 2011

Jede Band bzw. jeder Solo-Künstler kann genau ein Lied einreichen.

Alle eingereichten Songs werden unter CC-BY bzw. CC-BY-SA veröffentlicht. Die Wahl der Lizenz liegt natürlich bei den Künstlern und greift nur in dem Fall, dass ein Song auf dem Sampler veröffentlicht wird. Ein Song kann also zur Zeit cc-by-nc-nd-lizenziert sein und wird, falls er gewinnt, unter cc-by bzw cc-by-sa neu lizenziert.

Mindestens eine Audiospur eines Songs muss bei ccmixter.org hochgeladen werden, damit auch eine einfache Möglichkeit zum Remixen gegeben ist. Vocals, Bass, Drums, Melodien - die Entscheidung liegt natürlich bei den Künstlern.

Wird ein Song eingereicht, der auf einem bei ccmixter gefundenen Sampler basiert, muss eine der neuen Tonspuren dort wieder veröffentlicht werden.

Remixe von Contest-Songs die bei ccmixter.org hochgeladen werden und CC-BY-lizenziert sind, nehmen automatisch am Contest teil, sofern sie vor dem 15. August 2011 veröffentlicht werden. Ziel der Musikpiraten ist, die zweite CD mit Remixen füllen könnten um zu zeigen, warum sie diesen Grad von Freiheit für so wichtig halten.

Die Anmeldung ist bis zum 31.07.15.08.2011 möglich.

Preise

Wie in den vergangengen Jahren wird wieder eine Doppel-CD produziert, randvoll gepackt mit den besten eingereichten Songs. Die Entscheidung hierüber obliegt einer Jury, die explizit darauf achtet, dass Beste aus jedem Genre herauszupicken. Egal ob Trash Metal, Pop oder Trance, die Fähigkeiten der Musiker entscheiden über die Aufnahme auf der CD, nicht der Stil.

Weiter gibt es SoundCloud Pro-Accounts zu gewinnen, Gutscheine für Musik-Equipment und noch weitere nette Gimmicks. Der Gesamtwert der Preise liegt bei über 1.000€! Die Sachpreise werden zwischen den Teilnehmern ausgelost - denn bereits die Bereitschaft seine Musik freizugeben soll belohnt werden!

Zu guter letzt wird es wieder eine Party geben, zu der einige Gewinnerbands einladen werden. Um die Bude ordentlich vollzubekommen, wird es einen bekannten Headliner geben. Bei der Entscheidung welche Bands den Gig gewinnen, müssen die Musikpiraten leider mit einem Auge aufs Budget schielen - Reisekosten und die Anzahl der Bandmitglieder, falls eine Übernachtung nötig ist, werden hier mit eine Entscheidung spielen.

Unterstützung

Sponsoren sind natürlich gerne gesehen. Ob ein Preis gestiftet wird oder der Contest finanziell unterstützt wird, die Musikpiraten sind für alles offen. Ganz besonders freut sich der Verein über CD-Paten. Diese nehmen je 100 CDs für 250€ ab und verteilen sie dann, wie immer sie es für richtig halten. Sponsoren werden gebeten, sich bis zum 31.08.2011 über das Kontaktformular zu melden.

Bereits zugesagt haben ihre Unterstützung die Piratenpartei Deutschland und der Gagdet-Shop getdigital.de, beide sind von Anfang an Partner des Free! Music! Contests.

Alle Partner

JamendogetDigitalPiratenparteiccMixterCreative Commons-Logo

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (3 votes)

Kommentare (10)

[...] diesjährige Free Music Contest ist beendet. Unter dem Motto Freemixter haben die Musikpiraten vor allem Werke gesucht, die Samples enthalten und später selbst gesamplet [...]

It’s very great informative stuff shared here useful one for many others who needs this kind of stuff,… 642-359 latest dumps 642-374 exam dumps 642-384 free braindumps free 642-415 dumps 642-481 brain dumps latest 642-611 dumps 642-631 latest dumps 642-642 exam dumps

[...] -Portal 2: Songs to Test By, Volume Ⅰ & Ⅱ (via) -Free! Music! Contest 2011 -Pwntendo Filed under Linksschleuder Hier klicken, um die Antwort [...]

[...] 15. Juli findet noch der Free Music Contest 2011 statt. Und es sieht deutlich so aus als wenn wir Ihn mit Gospel House füttern können. Und wenn [...]

[...] Um mehr über die Teilnahmebedingungen und Preise erfahren, hier klicken. [...]

[...] ein paar Zeilen hinterlassen und was eignet sich dafür besser, als auf den diesjährigen Free Musik Contest des Musikpiraten e.V. hinzuweisen. Die Musikpiraten veranstalten jedes Jahr einen kleinen Wettbewerb, um CC-Lizenzierte [...]

[...] Wie cool ist das denn! Ohne weitere Worte hier die Meldung von der Homepage des Wettbewerbs: Am 1.7.2011 startet der Free! Music! Contest 2011, das Motto dieses Jahr lautet [...]

[...] dritten Mal findet der jährliche Free Music Contest des Musikpiraten e.V. statt. Dieses Mal konzentriert er sich auf Remix-Möglichkeiten. Grund dafür [...]

[...] year’s focus is on “free” as in “freedom” rather than in “free beer”. Considering the strong European flavour to the community involved, though, it’s win-win however you brew [...]

[...] 1.7.2011 startet der Free! Music! Contest 2011, das Motto dieses Jahr lautet “FreeMixter”, geht also um Remixe. Da bin ich dieses Jahr [...]

Trackbacks

FreeMixter: Free! Music! Contest 2011 gestartet

Nach dem großen Erfolg 2009 und im letzten Jahr veranstalten der Musikpiraten e.V. auch 2011 wieder einen Free! Music! Contest (FMC). Der internationale Wettbewerb rund um freie, unter Creative Commons lizenzierte Musik steht in diesem Jahr unt...

Free! Music! Contest 2011 gestartet

Wie schon vor einem Jahr hat der Musikpiraten e.V. zum diesjährigen Free! Music! Contest 2011 aufgerufen.
Die Aufgabe ist natürlich wieder die Erstellung freier Lieder, die unter CC-Lizenz veröffentlicht werden müssen. Wenn ein Song später auf dem Dopp...

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen