Herlathing

Herlathing

Die Dark-Metal-Band Herlathing aus Iserlohn besteht aus den beiden Musikern Cauldyr (Gesang und Texte) und Clavayn (Gitarre, Programmierung). Sie betonen ausdrücklich, dass sie keine kommerziellen Interessen verfolgen und daher ihre Musik kostenlos im Internet anbieten. Ja, sie gehen sogar noch weiter und haben eine Kleinstauflage ihrer "Parasit EP" verschenkt und verlost.

Herlathing empfehlen sich besonders Freunden von Bands wie Eisregen, Samsas Traum, Ewigheim oder Tiamat. Die Texte werden teils in deutscher, teils in englischer Sprache vielschichtig vorgetragen, denn Cauldyr beherrscht Growls genauso wie klaren Gesang in unterschiedlichen Tonlagen.

Bisher liegen zwei EPs und eine Single vor: "Inferno" stammt aus dem Jahr 2004 und wurde 2008 re-released, "Parasit" wurde 2012 veröffentlicht und die untypische, weil eher punkige Web-Single "Tanz in den Ruinen" (mit einem noch untypischeren 8-Bit-Instrumental-Remix von "Parasit" als "B-Seite") ist seit 15.04.2013 erhältlich.

http://herlathingband.bandcamp.com/album/inferno-ep-2004-2008

http://herlathingband.bandcamp.com/album/parasit-ep-2012

http://herlathingband.bandcamp.com/album/tanz-in-den-ruinen-web-single-2013

Die einheitliche Lizenz ist CC by-nc.

Derzeit arbeiten die Beiden an ihrem ersten Album "Alva und die Nachtgespenster", das im August 2013 erscheinen soll. So lange wollte ich euch die Jungs aber nicht vorenthalten.

Herlathing im Netz: Bandcamp | Facebook | Jamendo | Last.fm | Myspace | Restorm | Reverbnation | Soundcloud | YouTube

(Der Original-Beitrag ist in meinem Weblog erschienen.)

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.8 (4 votes)

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen