The Monitors

The Monitors

Das Quartett The Monitors aus Tucson/Arizona macht seit 2007 Musik im Geiste von Pixies, Cheap Trick oder Elvis Costello. Auch The Police und Nirvana zählen Vikas Pawa (Bass, Gesang), Tommy Pritchett (Gitarre), Morgan Schlaline (Gitarre) und Eric Bush (Schlagzeug) zu ihren Einflüssen. Am 07. Januar 2014 veröffentlichten The Monitors bereits ihr neuntes Album, eine EP namens "Dead Sick Winter" (CC by-nc-nd) und liefern darauf soliden Indie-Rock ab.

http://themonitors.bandcamp.com/album/dead-sick-winter

Mit dem selbstbetitelten Debüt-Album fingen The Monitors 2008 noch als Trio an, mit Tommy Pritchett am Schlagzeug. Es folgten die Alben "Two" (Februar 2009), "Three Way Disco" (Dezember 2009), "The Big Return" (Februar 2010), "The Monet Shot" (Dezember 2010), "Commuter" (Juli 2011), "The Fired Dept." (Juli 2012 mit Jeremy Rosenthal am Schlagzeug) und "Balcony Seats" (Juli 2013 mit Eric Bush am Schlagzeug). Alle Alben stehen unter der Lizenz CC by-nc-nd und sind ohne Mindestpreis bei Bandcamp als Downloads erhältlich.

Laut einem Eintrag auf ihrer Facebook-Seite sind The Monitors schon wieder mit Aufnahmen beschäftigt, wir können uns also schon bald auf die zehnte Veröffentlichung der Band freuen.

The Monitors im Netz: Bandcamp | Facebook | Free Music Archive | Google+ | Twitter

(Der Original-Beitrag ist in meinem Weblog erschienen.)

Noch keine Bewertungen

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen