People Tanning

People Tanning

Heute habe mal etwas entspannende Musik aus Kanada herausgesucht, über deren Urheber ich leider nicht viel mitteilen kann. Zwar heißt die EP von People Tanning "On The Internet", aber dort findet man nur einen Twitter-Account und eine Bandcamp-Seite. Konzentrieren wir uns also ganz auf die Musik.

Der erste Track "A New Life Awaits" empfängt uns mit Vogelgezwitscher und Wasserplätschern. Dazu gibt es entspannenden Rhythmus und Synthie-Klänge. Auch im zweiten Lied "Libidinal Economics" sind Vögel zu hören, dazu eine dezent in den Hintergrund gemischte und leicht verzerrte Männerstimme. Zum Schluß gibt es Meeresrauschen, das uns zu "Speak Empty To Me" mit seinem Latino-Beat führt, meditatives Fusswippen ist angesagt. Der letzte Song, "I Don't Want To Be A Nuissance" schlägt mit 9:12 Minuten zu Buche und ist damit das längste Stück der EP, das von zirpenden Grillen eingeleitet wird und zum Ende hin richtig laut wird, ganz so, als wolle es uns die Rückkehr in die reale Welt erleichtern.

On The Internet, by People Tanning

People Tanning sieht die Musik als Möglichkeit, den hektischen Geräuschen des Alltags zu entfliehen, in dem man sich "On The Internet" per Kopfhörer zum Meditieren, zum Lesen oder einfach nur so anhört.

Die EP "On The Internet" steht unter der Lizenz CC by, d.h. auch einer kommerziellen Verwendung oder einer Bearbeitung der Lieder steht nichts im Wege, solange der Urheber genannt wird.

People Tanning im Netz: Bandcamp | Twitter

(Der Original-Beitrag ist in meinem Weblog erschienen.)

Noch keine Bewertungen

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen