SPIEDKIKS

SPIEDKIKS

Das deutsche Duo Spiedkiks wurde 2009 gegründet und besteht aus Chris "Kik" Stark und Andi "Spied" Möller. Die beiden hatten sich bein eimem Remix-Wettbewerb bei Myspace kennengelernt und angefreundet. Aus ihrer Zusammenarbeit sind bisher zwei Alben hervorgegangen, die beim Kölner Netlabel rec72 unter der Lienz CC by-sa erschienen sind.

"Take Off Your Make Up" forderten die beiden im Mai 2013. Als Genrefremder muß ich mich auf die "Herstellerangaben" verlassen, dass Album sei gefüllt mit Big Beat, Funk, Boogie, Hip-Hop, Scratching weitere ungewöhnliche Klänge. Die verwendeten Samples sind eigenhändig mit echten Instrumenten eingespielt worden, wie Kik im Interview mit Tonmagnet verriet.

http://spiedkiks.bandcamp.com/album/take-off-your-make-up

Mit dem Nachfolger-Album "Little Smartphone People", dass im März 2014 herauskam wurde der Weg fortgesetzt, obwohl Kik und Spied zunächst ein Downtempo-Album machen wollten. Diese Idee war schnell verworfen und 5 Monate sowie 3 Studios später waren 16 Songs im Kasten. Erneut bilden analoge und elektronische Sounds die Basis für die abwechselungsreichen Tracks. Die Vielfalt wurde durch zahlreiche Gastmusiker wie Dominik Berlin, der auf dem Debüt-Album bereits für einen Remix verantwortlich zeichnete, der Violinist Johannes Hehrmann oder der Jazz-Posaunist Justus Heher.

http://spiedkiks.bandcamp.com/album/little-smartphone-people

Freunde des Trip- und Hip-Hop werden bestimmt auf ihre Kosten kommen und selbst ich fand die beiden Alben von Spiedkiks sehr angenehm zu hören.

Spiedkiks im Netz: Bandcamp | Facebook | Free Music Archive | Jamendo | Reverbnation | Soundcloud | YouTube

(Der Original-Beitrag ist in meinem Weblog erschienen.)

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (4 votes)

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen