Zoltan Freitag

Zoltan Freitag

Heute gibt es nur eine Kurzvorstellung von mir, aber ich bin ja sowieso immer der Meinung, die Musik sollte für sich sprechen. In diesem Fall ist sie in die Schublade "Synthwave" zu packen und kommt vom Italiener Zoltan Freitag. Neun Lieder hat er Anfang Oktober unter dem Albumtitiel "Krasnojarsk" beim Netlabel Deep Lake Records veröffentlicht (CC by-sa).

Der Gesang ist teilweise etwas eigenwillig, hat aber auch seinen Reiz. Freunde der gemäßigten Elektro-Mukke wie Cold-Wave oder Minimal werden sicher auch Gefallen an Zoltan Freitag finden.

http://www.youtube.com/embed/W19fxg1Fn0s

Zum Thema "Free Music" hat Zoltan Freitag auf seiner Soundcloud-Seite ein schönes Statement geschrieben:

Downloads are free. Because art should be free in whatever form it comes out. But... if you don't like my songs please don't download them. It would be a contradiction. And a waste of bytes.

Dennoch kann man die CD-Edition von "Kransnojarsk" bei Deep Lake Records für 6 Euro inkl. Versand käuflich erwerben.

Zoltan Freitag im Netz: Facebook | Soundcloud | Youtube

(Der Original-Beitrag ist in meinem Weblog erschienen.)

Noch keine Bewertungen

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen