Free! Music! Contest gestartet

F!M!C-Logo
Heute startet Phase 1 des Free! Music! Contests. Dieser Wettbewerb heisst nicht zufällig fast genauso wie der Open Music Contest, soll er doch ein klein wenig die Lücke schliessen die dadurch entsteht, dass der OMC dieses Jahr leider ausfällt. Folglich ist auch das Konzept komplett übernommen worden. :)

Hier die Eckdaten:

Jede Band kann genau ein Musikstück einreichen. Dieses muss unter einer Creative Commons-Lizenz stehen. Was ihr einreicht, bleibt euch überlassen. Rock, Pop, Techno, Jazz, Klassik, Speedcore, Trashmetal,... Hauptsache, die Audioqualität ist gut genug ist und ihr habt es selbst komponiert und gespielt. Ziel des Wettbewerbs ist es schlieslich zu zeigen, wie vielfältig freie Musik ist.
Einsendeschluß ist der 31.07.2009. Danach ist dann die Jury dran...

Ebenfalls bis zum 31.07.2009 können sich Jurymitglieder bewerben.

Bis zum 31.08.2009 können sich Spender und Sponsoren anmelden. Spender sind Einzelpersonen die uns ein wenig Geld zukommen lassen wollen, Sponsoren sind für die größeren Beträge zuständig. Ebenfalls endet dann die (unverbindliche) Vorbestellungsphase für die zu produzierenden Sampler.

Es folgt der Kassensturz. Wir entscheiden dann (jap, erst dann!) wie viele Bands einen Live-Auftritt gewinnen werden, und ob Sampler gepresst werden oder ein Digital Release veröffentlicht wird.

Am 3.10.2009 lassen wir dann die Schwarte krachen und machen richtig einen drauf. Der Ort steht schon zu 99% fest, wird aber erst veröffentlicht, wenn auch das letzte Prozent in trockenen Tüchern ist. Es wird auf jeden Fall eine Location im Rhein-Main-Raum sein.

Um die Bude ordentlich voll zu bekommen wird es auch einen musikalischen Leckerbissen als Headliner geben. Der wird aber auch noch nicht verraten.

Veranstalter

Veranstalter des F!M!C ist der Verein Musikpiraten. Frisch gegründet gleich so ein Projekt zu stemmen ist natürlich eine Herausforderung, aber wir sind zuversichtlich, dass wir das packen. Wir versprechen bewusst nichts, ausser dass am 3.10. ein fetter Sampler auf einer fetten Party präsentiert wird. Alles was wir darüber hinaus schaffen, wird absolut oberprimaspitze sein. :)

Dafür brauchen wir vor allem deine Hilfe. Ob du jetzt bei uns Mitglied wirst, uns nur ein wenig Geld spendest (sobald das Konto scharfgeschaltet ist...), dein Lieblings-Netlabel überzeugst, uns ein paar Euros zukommen zu lassen, mit deiner Band ein Stück einreichst, dich für die Jury bewirbst, über unseren F!M!C bloggst, oder einfach mit deinen Freunden zur Party kommst, alles hilft uns.

Und nächste Jahr werden wir zusammen mit dem Team vom OMC einen noch besseres Event starten. Versprochen!

Update
Patrick Hofmann aka joschi war so nett, einen ganzen Schwung Banner zu erstellen. Fühlt euch frei, sie überall einzubinden. Über einen Hinweis auf ihn als Urheber würde er sich freuen, aber er besteht nicht darauf.

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (6 votes)

Kommentare (45)

Klingt gut. Wenn ihr die Seite nun auch in einer englischen Version anbietet würde es vllt. noch größeren Anklang finden.

Noch größer wollen wir gar nicht. :) Das ist so schon ein Mammut-Projekt, das wir erstmal sauber über die Bühne bringen müssen. Ausserdem muss man sich immer was für's nächste Jahr aufheben. :)

Wenn nichts dagegen spricht kann ich gerne mal versuchen das zu übersetzen...
ich werde auch nochmal auf der piraten liste schreiben...

Hindern kann dich natürlich niemand daran, aber ich rechne auch so mit einer Beteiligung von über 100 Bands. :)

http://tinyurl.com/m5doex

hier ist der Text auf englisch.
Ich hoffe mal es ist okay so. ich würde es nett finden wenn ihr ihn irgendwie auf euer Seite einbinden würdet.

Grüße, DerMicha

Was mich ja brennend interessieren würde, was die GEMA zu so einer Aktion sagt, wo sie nicht einen roten Cent abziehen kann.
Oder kann sie doch?
Zum Beispiel über die Rechereche Kosten, dass die Songs tatsächlich nicht im GEMA Repertoire sind?
Tschuldigung, bin heute ein bischen zynisch.

Die Recherche-Kosten werden nur fällig, wenn bei einer Veranstaltung im nachhinein festgestellt wird, dass GEMA-pflichtige Musik gespielt wurde. Ansonsten kann die GEMA da genau nichts machen. Sogar die Null-Rechnung für den Sampler (so er gepresst wird) kostet uns nichts. :)

[...] hat einen Wettbewerb für Creative-Commons-lizensierte Musik gestartet, den “Free! Music! Contest“. Bis zum 31.07.2009 können interessierte Bands genau ein Musikstück einreichen. [...]

[...] mehr Informationen gibt es auf den Seiten der Veranstalter: http://musik.klarmachen-zum-aendern.de/nachrichten/free_music_contest_ge... [...]

Hi, super Aktion liebe Mitpiraten! Ich war so frei einen kleinen Artikel auf www.datenreset.de zu schreiben und 3 Bannervorschläge zu designen: http://62.141.42.62/datenreset/?p=316 ich hoffe diese finden Anklang! Über Feedback (Mail, Kommentar oder sonstiges) würde ich mich sehr freuen!

lg der joschi

Pah. Da racker ich stundenlang, um ein pöpeliges Logo hinzubekommen und schüttelst ganz lässig drei obergeile Banner aus dem Ärmel. Auf einem der Sampler (so sie gepresst werden *G*) steht dein Name! :)
Könntest du bei den Banner vielleicht noch dazu schreiben, dass dir die Namensnennung als Autor im Alt-Tag reicht? So wäre es etwas mühselig, wenn jemand auf einer beliebigen Seite sie verwenden wollte. Oder bau deinen Namen irgendwo noch mit ein?

haha sry ^^ die lizens:
Autor: Patrick Hofmann aka joschi für Musikpiraten Creative Commons 1.0 nc-sa / Grafik: Musikpiraten Creative Commons 3.0

mein name muss gar nicht mit genannt werden, das logo ist von euch: Commons 3.0
Attribution — You must attribute the work in the manner specified by the author or licensor (but not in any way that suggests that they endorse you or your use of the work).

deswegen der hinweis mit auf die 3.0
bin mir nicht sicher ob das so geht, leider kenne ich mich mit lizenzen nicht so gut aus ^^ über die nennung würde ich mich natürlich freuen, ist aber keine pflicht!

wenn noch mehr gebraucht wird bescheid sagen, meine gfx fähigkeiten sind zwar stark eingerostet aber ich helfe gerne wo ich kann, morgen oder diese nacht hätte ich noch zeit nen bisl was zu basteln ;)

mfg
joschi

Die Lizenz hatte ich schon gefunden. Nur ist die etwas lang. Stell dir mal vor, jemand will damit Werbung machen... Da ist die Lizenz länger, als das Banner. :)

Wo steht denn, das der Totenkopf under CC 3.0 steht? Sollte das dringend korrigieren... Von den Urhebern wurde er als gemeinfrei deklariert.

Falls du noch mehr Banner basteln möchtest: Gerne. Ich finde sie klasse. :)

Eure seite ist Creative Commons Attribution 3.0 License lizensiert, steht zumindest ganz unten rechts, dachte der banner gehört da mit hinzu... also wegen mir muss man gar nichts nennen, auch nicht die lizenz (wobei nen link auf das projekt schon gut währe) ^^ wie soll ich das da rein schreiben? muss ich den artikel noch mal überarbeiten, ansonsten habt ihr hiermit meine offizelle erlaubnis damit zu machen was ihr wollt ;) hehe

moin moin
hab noch ein banner, 3 skyscraper und 2 buttons gemacht, design ungefähr beibehalten:
http://62.141.42.62/datenreset/?p=316

mir reichts, nu geh ich (bald) pennen ^^
hach urlaub is schon was feines :D wie immer ist feedback erwünscht ^^
lizenz wurde endsprechend angepasst. erwähnung des autors ist nicht von nöten.

lg joschi

ich war so frei nen bildsche hochzuladen und ne beschreibung zu kopieren:
http://twubs.com/musikpiraten

Das bezieht sich nur auf das Design. :)

Schreib einfach dazu "die Grafiken dürfen ohne Angabe des Urhebers verwendet werden, über einen Erwähnung würde er sich aber freuen".

erledigt :)
das Logo von der englischen übersetzung ist auch sehr sehr schick :) dickes lob an den autor!

Eure seite ist Creative Commons Attribution 3.0 License lizensiert, steht zumindest ganz unten rechts, dachte der banner gehört da mit hinzu... also wegen mir muss man gar nichts nennen, auch nicht die lizenz (wobei nen link auf das projekt schon gut währe) ^^ wie soll ich das da rein schreiben? muss ich den artikel noch mal überarbeiten, ansonsten habt ihr hiermit meine offizelle erlaubnis damit zu machen was ihr wollt ;) hehe

Hi,

Habt ihr schon daran gedacht den Sampler zu verschenken und gleichzeitig um eine Spende zu bitten, bzw. dem Käufer die Bestimmung des Kaufpreises zu überlassen?

Damit würdet ihr dann jegliche (in diesem Fall unberechtigte) Kritik an dem Verkauf von CC-Musik umgehen. Außerdem wäre es mal ein interessantes Experiment um neue Vermarktungsstrategien auszuprobieren...

Liebe Grüße,
Michael

Hi Michael,

sofern uns jemand Geld spendet (und darum haben wir ja gebeten), bekommt er natürlich auch eine CD geschenkt (nein, das gilt nicht für 50 Cent-Spenden :P). Aber auch das könnte man als Verkauf ansehen. ;)

Beim F!M!C ist es uns wichtiger, möglichst früh eine solide Finanzierung zu sehen, als ein Vermarktungsexperiment zu starten. Aber mal schaun, vielleicht nächstes Jahr. :)

[...] Alle weiteren Infos erfahren sie hier. [...]

[...] erste Projekt des jungen Vereins wird der Free! Music! Contest! sein, der einen Ersatz für den in diesem jahr nicht stattfindenden OpenMusicContest. Bei dem [...]

Hallo

wir haben ein Review zu der Aktion geschrieben und einer unserer Schreiberlinge (ich) werde an der Auswertung teilnehmen.

Checkt: http://straightinyourhead.de/?p=838

Mmmmh. Ok, ich gebe zu, die Formulierung war nicht eindeutig genug... Denn es wird nicht jeder in die Jury kommen, der sich dafür bewirbt. Die Bestätigungsmail der Anmeldung ist da eindeutiger gewesen - aber sowas liest ja üblicherweise niemand. *G*
Habe etwas am Text gefeilt. Aber ich fürchte, wir können dich jetzt nicht mehr aus der Jury rauswerfen, wo du schon so aktiv für uns Werbung gemacht hast. :)

Text ist ausgebessert und erfreut sich neuem Glanz.
Was haltet ihr von der Idee, eine Art Forum zum Austausch und bewerben sowie für die Jury online zu stellen?
Auch finde ich die Idee, den Contest bei Myspace, LastFM usw. zu verbreiten nicht schlecht, da dort unzählig viele Bands auf unkommerzieller Art Werbung für sich machen.

Fühl dich frei, ihn überall zu bewerben, wo du es für sinnvoll hältst. :) Für die Jury wird - sobald sie feststeht - eine geschlossene Mailingliste eingerichtet.

[...] an die DAWs!!! Die Musikpiraten platzen mit dem Free! Musik! Contest auf. Bis zum 31.7. habt ihr die Möglichkeit euch mit einem Track beliebigen Genres zu bewerben. [...]

[...] Free! Music! Contest gestartet Der Open Music Contest fällt aus, daher also nun der Free! Music! Contest, der zeigen soll wie vielseitig und gut freie Musik im Netz sein kann. Die Sieger werden auf CD gebannt und dürfen am 3.10. live im Rhein-Main-Raum spielen. Klingt gut! [via musik.klarmachen-zum-aendern.de] [...]

[...] Der Free! Music! Contest! ist eröffnet: http://musik.klarmachen-zum-aendern.de/nachrichten/free_music_contest_ge... [...]

[...] auch einen musikalischen Leckerbissen als Headliner geben. Der wird aber auch noch nicht verraten. Free! Music! Contest gestartet | musik.klarmachen-zum-aendern.de __________________ Gesunder K

[...] ver­an­stal­tet der frisch gegrün­dete Ver­ein “Musik­pi­ra­ten” die­ses Jahr den “Free! Music! Con­test”. Der Wett­be­werb zeigt, wie viel­fäl­tig freie Musik ist. Außer­dem winkt den [...]

[...] 10 Tage lang habt ihr die Möglichkeit eigene Musikstücke beim Free! Music! Contest! einzureichen. Was ihr einreicht, bleibt euch überlassen. Rock, Pop, Techno, Jazz, Klassik, [...]

Betr.: Zusammenstellung aller teilnehmenden Bands

Hallo
, da ich die Seite nicht so einfach überblicken kann möchte ich wissen , ob es irgend wo eine Liste oder Zusammenstellung aller teilnehmenden Bands mit ihren Songs gibt? Oder ist das ein Geheimnis ?

Hi Mike,

du findest eine Liste der Tracks die auf den Sampler kommen hier.

[...] erste Phase des Free! Music! Contest ist nun beendet. Einen Monat hatten die Jury Zeit, sich durch die eingereichten Musikstücke [...]

[...] eini­ger Zeit hatte ich hier bereits über den Free! Music! Con­test! geschrie­ben, zu dem der Musik­pi­ra­ten e.V. auf­ge­ru­fen hatte und bei dem aus den [...]

[...] zweite Phase des Free! Music! Contest ist ja bekanntermassen beendet und die Party rückt immer näher. Hier nochmal in aller Kürze die [...]

[...] spielt. Jetzt bin ich auf den Free! Music! Contest gestoßen. Es handelt sich dabei um eine Art Konzert mit Künstlern, die Freunde freier Musik sind. Ob Rock, Techno, Elektro, Jazz oder Hip-Hop: Hauptsache ist, dass die Songs unter einer [...]

[...] bunt gemischt, ist der Sampler, der aktuell den Player mit Musik versorgt. Anlässlich des Free! Music! Contest, haben die Musikpiraten 34 der Einsendungen auf 2 CDs zusammengefasst und präsentieren auf dem [...]

[...] schon vor einiger Zeit der Free ! Music ! Contest gestartet ist, gibt es nun ein Doppelalbum der besten Einsendungen mit freier Musik zum kostenlosen [...]

[...] 2009 kein OpenMusicContest stattgefunden hat, wurde der Free! Music! Contest ins Leben gerufen. Um Creative Commons-lizenzierte Musik und die dahinter stehenden Musiker bekannter zu machen, [...]

[...] schon vor einiger Zeit der Free ! Music ! Contest gestartet ist, gibt es nun ein Doppelalbum der besten Einsendungen mit freier Musik zum kostenlosen [...]

Trackbacks

Free! Music! Sampler – 4 Stunden feinste freie Musik

Ich liebe Creative Commons! Besonders, wenn dabei Musik eine Rolle spielt. Jetzt bin ich auf den Free! Music! Contest gestoßen. Es handelt sich dabei um eine Art Konzert mit Künstlern, die Freunde freier Musik sind. Ob Rock, Techno, Elektro, Jazz oder ...

Links der Woche: KW27

13jähriges Kid reviewt einen 30 Jahre alten Walkman
30 Jahre Walkman. Da kann man den Nachgeborenen so ein Teil mal geben. Und raus kommt: “It took me three days to figure out that there was another side to the tape.” [via nerdcore.de]
Fre...

Settled: Free! Music! Contest

Nach einem sehr konstruktiven Dialog mit Christian Hufgard wurde die Anmeldeseite des Free! Music! Contest der Musikpiraten in puncto CD-Verkäufen und Verwendungszweck der Erlöse nachgebessert. Damit sehe ich keinen Boykott-Grund mehr.

So bin ich da...

Boykott: Free! Music! Contest

Ansich eine nette Idee. Aber knapp gescheitert in der Zielgeraden.

Der Free! Music! Contest versprach eine interessante Angelegenheit zu werden. Und ich hatte fast alle Daten schon eingegeben, um Appease The Spirits dort anzumelden.

Doch dann les ic

Free! Music! Contest

Der neu gegründete Verein Musikpiraten lädt Bands dazu ein am "Free! Music! Contest" teilzunehmen, der nun ersatzweise für den nicht stattfindenden "Open Music Contest" gestartet wurde.

Free! Music! Contest gestartet

Da drüben ist heute der Free! Music! Contest gestartet, bei dem Bands eigene - unter der Creative Commons lizensierte - Musik einreichen können. Also ihr Kreativen - losgelegt.
...

Freie Musik gesucht! Free-Music Contest gestartet!

Heute startet Phase 1 des Free! Music! Contests. Dieser Wettbewerb heißt nicht zufällig fast genauso wie der Open Music Contest, soll er doch ein klein wenig die Lücke schließen die dadurch entsteht, dass der OMC dieses Jahr leider ausfällt. Fol...

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen