37cc

#37cc Tag 4: The Black Atlantic

The Black Atlantic - Reverence for Fallen Trees

Bergfest bei der Free! Music! Week! Und wieder einmal krame ich in den Tiefen meiner Mailbox. Immer mal wieder bekomme ich Mails von einer Band namens "The Black Atlantic". Ich vermute, dass ich mich nach der Veröffentlichung von Freems Vol. 1 bei ihnen angemeldet habe, bin mir da aber nicht mehr so sicher. Weiterlesen »

#37cc - Tag 3

Abgelegt unter:
Kurz-URL: http://mkzä.de/804

#37cc-Tag 3Nun ist auch der dritte Tag des #37cc vorüber. Auch heute gab es wieder eine Reihe guter Empfehlungen. Die hier empfohlene Musik steht unter Creative-Commons-Lizenzen. Das heißt ihr dürft Euch die Musik herunterladen, anhören und Euren Freunden geben. Die einzelnen Lizenzen unterscheiden sich in den Bedingungen für weitere Dinge, wie beispielsweise Veränderungen am Werk. Weiterlesen »

#37cc Tag 3: frontregen

Kurz-URL: http://mkzä.de/808
Frontregen

Vor langer, langer Zeit - ok, es war Ende Januar, bekam ich eine E-Mail von Benjamin mit dem Betreff "Gute Musik". Weiter ging es so:

Hi! Weihnachten 2010 haben wir unser Debutalbum unter einer CC-Lizenz veröffentlicht. Hört euch das an, es ist sehr geil geworden! Stilistisch irgendwo zwischen Björk, Muse und Radiohead.

#37cc - Tag 2

Abgelegt unter:
Kurz-URL: http://mkzä.de/799

#37cc-Tag 2Tag 2 der Free! Music! Week! ist vorüber. Folgende Empfehlungen sind eingegangen: Weiterlesen »

#37cc Tag 2: lax-o-mat

Kurz-URL: http://mkzä.de/803
lax-o-mat - A.M.P

Auch heute gibt es wieder eine Band, die schon mal als Band des Monats vorgestellt wurde. Der Grund dafür ist recht einfach: Auch als Band des Monats wird nur das vorgestellt, was mir gefällt. Und weil ich lax-o-mat schon vor Wochen versprochen habe, ihr neues Album "A.M.P." vorzustellen tue ich das hiermit. Weiterlesen »

#37cc - Tag 1

Abgelegt unter:
Kurz-URL: http://mkzä.de/795

#37cc-Tag 1

Heute war der erste Tag des Free! Music! Week! #37cc und damit sind die ersten Empfehlungen für Creative-Commons-Musik eingegangen. Weiterlesen »

#37cc Tag 1: David Rovics

David Rovics - Song for Bradley Manning

Die Zeit vergeht im Sauseschritt... Hätte mich Mnementh nicht daran erinnert, wäre mir wahrscheinlich sogar die zweite #37cc durch die Lappen gegangen. Hatte sie zwar auf dem Radar, aber durch die Kinderlieder-Aktion kam mein Zeitplan doch etwas durcheinander. Sei's drum. Jetzt nutze ich die #37cc halt, um ein wenig Rückstand aufzuarbeiten. Und los geht's dann auch gleich mit dem ersten Künstler: David Rovics. Weiterlesen »

Sieben Tage, sieben Nächte, sieben Bands - #37cc 2011

Abgelegt unter:
Kurz-URL: http://mkzä.de/786
#37cc

Zum zweiten Mal lädt der Musikpiraten e.V. zur "Free! Music! Week!" unter dem Motto #37cc ein. Wie letztes Jahr findet das Event in der zweiten Märzwoche statt, dieses Mal also vom 7.3.2011 bis zum 12.3.2011. Das Konzept ist simpel: Jeder, der daran teilnehmen möchte, präsentiert jeden Tag eine Band, die ihre Musik unter einer Creative Commons-Lizenz veröffentlicht. Damit auch der Rest der Welt etwas davon mitbekommt, werden die Beiträge per Trackback oder Pingback auf den Artikel des Tages auf http://musik.klarmachen-zum-aendern.de eingetragen. Alternativ ist auch eine Verbreitung via Twitter und identi.ca mit dem Hashtag #37cc möglich.

ENGLISH INFORMATION (non google translated ;) can be found here Weiterlesen »

#37cc - the Free! Music! Week 2011

Abgelegt unter:
Kurz-URL: http://mkzä.de/785

37ccSeven days, seven nights, seven bands – 37cc, is the motto of the second Free! Music! Week from march seventh 2010 till march 13th. The concept is the same as last year: Anyone who wants to participate, presents each day a band releasing its music under a Creative Commons license. To make the rest of the internet notice this post, the entry shall be spread via identi.ca or twitter marked with the hashtag #37cc and/or trackback and pingback to the days post at musik.klarmachen-zum-aendern.de. Weiterlesen »

#37cc - Tag 7: Drumhead [Update]

Kurz-URL: http://mkzä.de/401

Drumhead#37cc - letzter Tag. Heute möchte ich nochmal ins elektronische Wechseln. Ein Act, dessen Musik mich schon seit längerer Zeit begeistert soll es auch heute sein: Drumhead. Ja, hier fehlt jetzt der Link auf die Homepage des Künstlers. Das ist leider kein Fehler, sondern ein Fakt. :) Es war mir nicht möglich, eine Webseite zu finden.

Das Album "Raw Collection" von Drumhead wurde bei NoSys Productions als Release #003 veröffentlicht und bietet eine hübsche Mischung aus Drum 'n' Bass, Electronica und einem Stück, dass irgendwie nach Hip-Hop klingt. Aber dann doch auch wiedeurm nicht. Weiterlesen »

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen