37cc

#37cc - Free! Music! Week 2010 - die Ergebnisse

Abgelegt unter:
Kurz-URL: http://mkzä.de/402

#37cc#37cc, so der Titel der Free! Music! Week 2010, ist vorbei. Es bleibt eine Vielzahl von Empfehlungen für die nächsten Wochen und Monate. Ingesamt haben fast 70 User per Twitter, identi.ca und ihre Blogs fast 150 Empfehlungen abgegeben. Die meisten Tipps kamen von Holger Kipp im Blog der Piratenpartei Oberhavel. Fast 50 Bands hat er vorgestellt, die aber nicht alle in dieser Liste aufgenommen wurden. Weiterlesen »

#37cc - Tag 7

Abgelegt unter:
Kurz-URL: http://mkzä.de/400

#37cc-Tag 7Auch heute setzte dich der Trend fort, dass am Wochenende offensichtlich das Internet nur geringe Priorität hat. Eine Ausnahme stellt Holger Kipp dar. Im Blog der Piratenpartei Oberhavel empfiehlt er gleich 27 Bands. Einen überraschen Neueinsteiger haben wir dann auch noch. Ey Lou Flynn empfiehlt - ganz uneigennützig die epidemics. Weiterlesen »

#37cc - Tag 6

Abgelegt unter:
Kurz-URL: http://mkzä.de/398

#37cc-Tag 6Headphonica schlägt heute keine Künstler vor, sondern gleich ein komplettes Label, und D. Jason Fleming empfiehlt Maya de Luna und Allison Crowe. Ansonsten scheint es langsam wieder dünner zu werden. Aber gut, am Wochenende gibt es schlieslich besseres zu tun, als am Rechner zu hängen und Links zu posten. ;) Weiterlesen »

#37cc - Tag 6: Opaque Views

Kurz-URL: http://mkzä.de/399

Opaque ViewsNeulich stolperte ich, wie das im Netz ja des öfteren mal vorkommt, über eine der allgegenwärtigen Maschen und landete bei Buskerlabel. Diese aus Italien stammende Projekt wird demnächst etwas ausführlicher vorgestellt. Ich erwähne es auch nur, weil ich dort Opaque Views fand. Bei Jamendo beschreibt er seine Musik unter anderem als "Dark Breakbeat". Irgendwie passt das auch am besten. Weiterlesen »

#37cc - Tag 5

Abgelegt unter:
Kurz-URL: http://mkzä.de/396

#37cc-Tag 5Die Free! Music! Week geht in den Endspurt, bei einigen scheint ein wenig die Luft raus zu sein. Oder werden nur Kräfte gesammelt? Ab morgen gibt es die Wochenendempfehlungen, hier aber zuerst die Ausbeute von heute.

Gleich zwei Empfehlungen kassiert heute JAMMIN*INC. 'Ihre Musik ist sehr abwechslungsreich: Ska vermischt sich mit Rock, Rock mit Punk, Punk mit Hip-Hop und alles mit viel guter Laune und durchaus kritischen Texten zu sozialen und politischen Themen.' sagt Ralf Praschak auf piratenpartei-hessen.de. Und mmd42 warnt: 'Ganz klar ist diese Musik nichts für all jene, die ihren Horizont auf ein Musikgenre beschränken und nicht über den Tellerrand schauen wollen. Denn hört man sich die einzelnen Songs an fließen die Genres ineinander über. Hört man im ersten Moment Reggae, hat man schon wenige Augenblicke später Ska oder Hip Hop in den Ohren.' Da heißt es wohl selber reinhören, um sich eine Meinung zu bilden. Viel Spaß dabei! Weiterlesen »

#37cc - Tag 5: The Mieka Canon

Kurz-URL: http://mkzä.de/397

Mieka PauleyEigentlich wollte ich ja keine Band vorstellen, die schon jemand anders vorgestellt hat. Dann folgte ich der in diesem Tweet angegebenen URL und landete bei der Bandcamp-Seite von The Mieka Canon. Nach den ersten Klängen von "Colossal" dachte ich erst, dieser Tipp wäre nur belangloses Gedudel. Dann setze Mieka Pauleys Gitarrenspiel ein, dicht gefolgt von ihrer Stimme. Dann kam das "WOW!" Einen Tag später trug ich dann bei "Nenn deinen Preis" eine sieben ein und beschloss, auch ein paar Worte zu Mieka Canon zu schreiben. :) Weiterlesen »

#37cc - Tag 4

Abgelegt unter:
Kurz-URL: http://mkzä.de/394

#37cc-Tag 4Heute ist Tag 4 der Free! Music! Week und wir stecken damit genau in der Mitte. Was fanden sich heute für musikalische Perlen?

Das Blog der PP Oberhavel jedenfalls wollte jedenfalls zur Halbzeit mal so richtig zuschlagen und stellt gleich vier Bands vor. Staggered Crossing mit ihrem Album Burgundy & Blue machen den Anfang. Mit Superficial Superstar wird auch das Album von Audra Hardt vorgestellt. Nummer 3 ist Rainman aus Rostock. Vervollständigt wird die Liste mit Bézèd’h, ebenfalls auch auf Jamendo vertreten. Weiterlesen »

#37cc - Tag 4: Bilk

Abgelegt unter:
Kurz-URL: http://mkzä.de/395

BilKBilk bewegen sich frei im Dreieck Punk – Rock - Pop, wobei sie einen gewissen Einfluss der 80ger Jahre, speziell der NDW, nicht leugnen können oder wollen und betrachten dabei kritischen Blickes was ihrer Meinung nach zählt in der Welt: Das Leben und die Liebe, die Leidenschaft, mit der Dinge getan werden (müssen) und die Ungerechtigkeiten die man nicht übersehen kann.

Ihre Erkenntnisse präsentieren sie mit einer Bandbreite von laut und ungeschliffen bis hymnisch und nachdenklich in ihrer Muttersprache ohne jedoch in die Fallen des Deutschrock/pop, Phrasendrescherei und Rote-Rosen-Kitsch, zu tappen. Ihre Sprache ist vielmehr direkt und frech, was nicht zuletzt daran liegen mag, dass sich im Gesang mitunter die Berliner Schnauze einschleicht. Weiterlesen »

#37cc - Tag 3

Abgelegt unter:
Kurz-URL: http://mkzä.de/392

#37cc-Tag 3Anscheinend vergeht hier kein Tag ohne Empfehlung von Ey Lou Flynn, heute war es mmd42, der den kreativen Chaoten gewürdigt hat.

Die Stadtbibliothek Chemnitz stellte heute Josh Woodwards Album Breadcrumbs vor. Woodward singt zu den Klängen seiner Gitarre verträumte bis rockige Lieder. Er veröffentlicht konsequent unter Creative Commons Lizenz und hat in den letzten Jahren bereits ein umfassendes Werk abgeliefert. Weiterlesen »

#37cc - Tag 3: Oleg Serkov

Oleg Serkov liveVor fast einem halben Jahr schrieb mich Oleg Serkov an und fragte, ob ich nicht sein Album Epoch Symbol hören und vorstellen möchte. Reingehört habe ich, aber für eine Vorstellung gab es noch keine passende Kategorie. Und auch fehlte irgendwie immer die Zeit. Aber jetzt haben wir ja #37cc und ich nehme mir die Zeit und stelle ihn folglich mit ein paar Zeilen vor. :) Weiterlesen »

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen