David Rovics: Spies Are Reading My Blog

David Rovics - Spy

Es war ein Schock für David Rovics, den Singer/Songwriter aus den USA, als ihm die Einreise nach Neuseeland verweigert wurde. Um so mehr, als er die Begründung dafür erfuhr: In seinem Blog hatte die Einreisebeamtin gelesen, dass ihm vor Jahren die Einreise nach Kanada verweigert worden ist, und dass er an einer anderen Grenze auf Drogen durchsucht worden ist (natürlich hatte er keine dabei...). Dieses Ereignis hat Rovics, wie sollte es anders sein, sofort zu dem Song "Spies Are Reading My Blog" verarbeitet. Anfang November fand er dann die Zeit, zusammen mit Billy Oskay das Big Red Studio in Corbett, Oregon, aufzusuchen, um einige Songs, die er in den letzten Monaten geschrieben hatte, professionell aufzunehmen.

Möglich wurde die Aufnahme unter anderem, da Rovics bereits über 200 seiner angepeilten 1.000 Mäzene zusammen hat. Jeder davon zahlt ihm jedes Jahr 50 Dollar und erhält dafür alle neu aufgenommenen CDs, kostenlosen Eintritt zu allen Konzerten und Download-Codes für Web-Alben wie das jetzt veröffentlichte.

Da Rovics solo im Studio war, sind die Songs schnörkellos und mit nur wenigen Effekten versehen. Ein Mann, eine Gitarre, eine Stimme, viele Themen. Wie immer lohnt es sich, aufmerksam zuzuhören und zu recherchieren, wovon er singt.

Spies Are Reading My Blog, by David Rovics

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 4 (2 votes)

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen