ccMixter Charts Januar 2012

Abgelegt unter:
Kurz-URL: http://mkzä.de/1484
ccMixter-Charts

2011 gab es mit dem "ccMixter Catch of the day", jeden Tag einen anderen Song der Creative Commons-Remix-Community. Dieses Jahr wird nun statt auf das Wohlwollen des Autors dieser Zeilen auf die ccMixter selber gesetzt: Jeden Monat wird es nun die ccMixter-Charts geben! Das Konzept dahinter ist einfach: Die Songs, die in den letzten drei Monaten die meisten Empfehlungen bekommen haben, werden hier aufgelistet. So können sich Lieder ein wenig in den Charts halten, es gibt aber auch immer wieder frisches Futter für die Ohren.

Unsere erste Nr. 1 stammt von J.Lang. Er kombiniert in Old Chucks HipHop von Forensic mit einem Synthie-Beats von Colab. Colab wiederum findet sich mit der Ballade Dark side of the heart auf dem zweiten Platz. Fröhlich beswingt geht es mit Ave von Alex weiter. Wie auch der Song von J.Lang ist Ave das Ergebnis des "Fall 2001"-Secret Mixters.

Weihnachten? Da war doch mal was... Please Don't Wish Me A Merry Christmas von Mind Map That! wird dem aufmerksamen Hörer noch aus dem Creative Christmas-Kalender bekannt vorkommen. Ebenfalls auf dem fünften Platz ist ein weiterer Secret-Mixter-Hit. Ruhiger Gitarrenpop von Clarence Simpson: Serenity. snowflake beteiligte sich an den "Aufräumarbeiten". Donkey Horse Mule fand beim Secret Mixter keinen Remixer, also schnappte sie sich ein Ukulele-Sample des tierischen Dreigespanns und sang dazu, heraus kam unsere Nummer sechs: DReam.

Auf dem siebten Platz wird es richtig eng. Den Auftakt macht Sowflake mit, wer hätte es erwartet, einem weiteren Secret Mixter-Song: Occupy (your mind). Auch Dark Side of your Heart hat es zweimal in die Charts geschafft. Jeris hat dem Song noch etwas mehr Blues verpasst. Die letzte im Trio ist Mind Map That!, die sich auf dem The Oregon Trail, irgendwo im wilden, wilden Westen austobt. Der letzte Platz in den Charts geht an Timberman, dem chillig-funkigen Landstreicher: Hobo Timberman.

Ein interessanter, wenn auch eher untypischer Monat, geprägt vor allem durch den Secret Mixter. Da dieser schon einige Monate zurückliegt, wird sich nächsten Monat einiges ändern.

Alternativ können die Charts auch direkt bei ccMixter angehört werden.

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (4 votes)

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen