Review: GPN10

Kurz-URL: http://mkzä.de/547

GPN10Die 10. Gulaschprogrammiernacht, ein Veranstaltung vom Entropia (Chaos Computer Club Karlsruhe), aka GPN10 ist vorbei. Ein reichhaltiges Vortragsprogramm rund um das Programmieren - und darüber hinaus - hat über 200 Hackerinnen und Hacker drei Tage lang beschäftigt. Aber auch gebastelt wurde fleissig: Ein Piezo-USB-Drumkit konnte gelötet und programmiert werden, im Tetriscenter wurde Bioplastik gekocht und verarbeitet und auch die Statik von Spaghetti wurde erforscht.

Aber auch die die Veranstaltungstechniker hatten ihren Spaß: Es galt, soviel Lichttechnik wie möglich aufzubauen und so die gesamte GPN als einziger Art+Beauty-Bereich auszugestalten. Wie das aussieht, kann hier angesehen werden. Bewährt hat sich laut Veranstalter erneut das Low-Budget-Konzept der GPN: Niemand musste Eintritt zahlen, aber über 200 Menschen beteiligten sich freiwillig an den Kosten.

Wer nicht vor Ort sein konnte, oder vor Ort Vorträge verpasst hat, der kann sich durch zahlreiche Video-Mitschnitte schauen. Besonders zu empfehlen sind:

Noch keine Bewertungen

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen