Eurovision Song Contest in Malmö - Cascada kommt an

Cascada 2013.jpg

Heute hatte die deutsche Vertreterin Cascada ihre erste Probe in Malmö, und die verlief verdammt gut. "We will see each other in Düsseldorf", so angeblich ein britischer Journalist lt. Stern.

Endlich kehrt wieder Normalität ein. Wie angenehm, dass hier eine gestandene Musikerin für sich selber spricht, statt dass sich Teenies von älteren Männern vorführen lassen. Ganz besonders erfreut war ich, dass Cascada bei ihrer Vermarktung im Internet im Gegensatz zu Stefan Raab und Lena Meyer-Landrut ohne verbale Schlägertrupps auskommt. Während man 2010 und 2011 mit einer totalen Medieninszenierung um Lena erschlagen wurde, herrschte auch hier wieder Ruhe. Nach Cascadas Sieg der Vorentscheidung wurden lediglich Plagiatsvorwürfe lanciert, die in den Fanforen aber eindeutig dem Raabschen Support zugeordnet werden konnten – und dann auch dementsprechend ignoriert wurden. An Cascada prallt alles ab. Natalie Horler setzt auf Betonoptimismus.

Sie hat ihre feste Fangemeinde, und bei vielen ESC-Fans kommt diese Art Musik grundsätzlich an. Hier wird Cascada sogar als das Original hervorgestrichen, von der Loreen kopiert hat. Mich kann Natalie Horler mit ihren Akustik-Versionen überzeugen.

Cascada beim Meet & Greet in Malmö:

Cascada performing Glourious at Meet & Greet in Malmö- Accustic Version

Einen ersten Eindruck der Probe gibt folgendes Video wieder:

Cascada - Glorious (Germany) First Rehearsal

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 2 (10 votes)

Kommentare (5)

Cascada kommt in Malmö gut an. Cascada ist eine eigenständige Musikerin mit klarem Profil, die auf Erfolge verweisen kann. Ihre "Fans" behaupten, dass sie diese Musik schon viel länger macht als Loreen. Und in den Fanforen hat der "Raabsche Support" Links zum Plagiarismus geseeded, nachdem er sich dort seit Sommer 2011 nicht mehr blicken ließ. So what?

Zu Lena: "Sie wird als »Lichtgestalt« nationaler Hoffnung" und bürgerlichen Distinktionsbestrebens »rein« und »sauber« präsentiert. Tugenden, die den oft rassistisch und sozial exotisierten Finalist_innen einer Superstarsuche aus den ›Tiefen‹ so genannter ›Unterschicht‹ des Prekariats abgesprochen wird. Die zukünftige Studentin [hahaha] – ohne Migrationshintergrundmarkierung – aus etabliertem, bürgerlichem Hause »bezauberte« als »Fräulein Wunder« in einem modernen »Märchen«. Das Bild der »Lichtgestalt« rekurriert als Kollektivsymbol assoziativ unter anderem auf die Erfolge der Fußballikone Franz Beckenbauer und verdeutlicht die elementare nationale Funktion, die ihr zugeschrieben wird..." (aus Ralf Steckert, Lenas Schland, Zur populären Konstruktion neuer deutscher ›Nationalidentität<, ‹http://www.sopos.org/aufsaetze/517e3d141b593/1.phtml)

Reicht?

Ist schon allerhand, was uns durch Cascada erspart bleibt.

Edda

Heisst sie nicht Natalie Horler? Das sollte man wissen, wenn man mitreden will.

Das ist doch Edda mit ihrem Verschwörungsfetisch egal, Hauptsache sie kann wieder gegen Raab/Lena hetzen ;)

Normalerweise sind mir Piraten sympatisch.
Hatte selber in meinem Heimatkreis in Hessen Unterstützungsunterschriften für die erste Bundestagswahl gesammelt. Aber der schwachsinnige Verfolgungswahn von Edda geht mir echt auf die Nerven.
Als ob Raab Blogs und Foren kontrollieren würde.

Nein, liebe Edda, die Plagiatsvorwürfe sind von BILD inszeniert gewesen, das kann man mit etwas Recherche herausfinden wo die meiste Polemik erzeugt wurde, inklusive dümmlichen Expertengutachten (von einer Linguistin :) ).
Von Raab kam eher Schulterzucken, inklusive neutraler Präsentation von Natalie Horler in seinen Sendungen TVTotal und WOK WM
In allen Foren, auch Raab/Brainpool/Lena nahen Foren wurde das Plagiatsgetrolle eher mit gemischten und analytischen Posts begegnet. Es war die Inszenierung der Springer-Presse.

Die dümmliche Anti-Raab/Lena-Haltung der Autorin kann man übrigens in ihrem eigenen Blog besichtigen wo sie die letzten Jahre wiederholt mit ihren abstrusen Verschwörungstheorien rund um Raab aufgefallen ist: http://eurovision-berlin.blogspot.com/

Die Piraten sollten solchen Leuten nicht noch die Plattform bieten.

Schön, dass Cascada doch so gut ankommt (nach all den negativen Stimmen kurz nach dem Vorentscheid). Leider ein total nutzloser Artikel ohne fundierte Fakten. Der Medienrummel fehlt dieses Jahr (wie auch schon im letzten Jahr) einfach, weil die Erwartungen nach dem Sieg von 2010 etwas abgeflacht sind und weil damals das Interesse and Lena einfach viel größer war - das geschah ganz automatisch und wurde durch die Medien nur unterstützt. Cascada und Lena (bzw. auch Roman Lob) lassen sich in dem Sinne gar nicht so wirklich vergleichen. Die Vermutung, Loreen hätte stattdessen bei Cascada kopiert, ist doch völliger Schwachsinn. Stellt man sich da eine Loreen vor, die sich denkt: "Hm, im nächsten Jahr wird für Deutschland diese Dancetante Cascada mit nem coolen Lied antreten. Das kopier ich am besten schon in diesem Jahr, damit habe ich besser Chancen."?! Dance-Nummern haben genrebedingt nun mal gleichklingende Melodien/Beats. Dass diese Vorwürfe nur aus Raab-/Lenaforen kommen, ist dabei noch viel weiter hergeholt und kann mit entsprechenden Fakten ganz schnell widerlegt werden. Es waren vielleicht eher LaBrassBanda-Fans, die sich mit der Niederlage nicht so ganz zufrieden geben konnten.

Schade, dass heute alle meinen, sie können gut informierte Journalisten/Artikelverfasser sein.

So ein schmarn. Schlägertrupp. Was soll die Aussage von älteren Männern und Teenies? Bitte Vorsicht mit solchen Verleumdnungen und Behauptungen.

Trackbacks

מדבירים רמת גן

... הדברת פשפשים - קיימים סוגים שונים של השנה, היתוש הוא היצור המטריד את מנוחתנו לרבע שעה הקרוב  הדברה בחיפה. זבוב ה- יונה או כל מדביר יכול לבצע עבודת גלישה מהגג זהו פיתרון המביא לתוצאות 100% הצל... Eurov...

Eurovision Song Contest 2013

Gestern wurde der Eurovision Song Contest 2013 (ESC) in Malmö veranstaltet. Ich schaue die Veranstaltung schon länger. Vor allem ist der Einblick in die Lieder anderer Länder und Kulturen recht interessant. Natürlich nur dann, wenn der Song irgendwie e...

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen