#37cc - Tag 5: The Mieka Canon

Kurz-URL: http://mkzä.de/397

Mieka PauleyEigentlich wollte ich ja keine Band vorstellen, die schon jemand anders vorgestellt hat. Dann folgte ich der in diesem Tweet angegebenen URL und landete bei der Bandcamp-Seite von The Mieka Canon. Nach den ersten Klängen von "Colossal" dachte ich erst, dieser Tipp wäre nur belangloses Gedudel. Dann setze Mieka Pauleys Gitarrenspiel ein, dicht gefolgt von ihrer Stimme. Dann kam das "WOW!" Einen Tag später trug ich dann bei "Nenn deinen Preis" eine sieben ein und beschloss, auch ein paar Worte zu Mieka Canon zu schreiben. :)

Auf der offiziellen Webseite der Band fand ich dann dieses Youtube-Video verlinkt und war vollkommen überzeugt. Diese Band um Pauley muss vorgestellt werden. Hier stimmt einfach alles. Musik und Gesang sind perfekt und für's Auge wird auch was geboten. :)

Kaum vorstellbar, dass diese Frau ihre musikalische Karriere auf der Straße und in U-Bahn-Stationen begonnen hat. 2002 gewann sie den BMI Rock Boat Contest, 2005 den von NEMO und Starbucks veranstalteten "Emerging Artist Songwriting Contest" und wurde für den 18. Boston Music Award nominiert.

Vielleicht teilt ja der ein oder andere meine Begeisterung, wenn er "Colossal" hört. (cc-by-nc-nd)

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 votes)

Kommentare (2)

[...] Eine zweite Empfehlung bekam heute The Mieka Canon, diesmal empfohlem vom Musikpirat. [...]

Nice Sound ^^

Trackbacks

Social comments and analytics for this post

This post was mentioned on Identica by musikpirat: !37cc - Tag 5: The Mieka Canon http://is.gd/amIh6 !ccmusic

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen