Beyoncé: 800.000 Verkäufe bei 250.000 P2P-Downloads

Abgelegt unter:
Kurz-URL: http://mkzä.de/2877
Beyoncé - 2013

Beyoncé hat ein neues Album veröffentlicht. In den ersten fünf Tagen nach dem Release wurde es fast 250.000 Mal via p2p heruntergeladen. Unabhängig davon wurde es aber in den ersten drei Tagen über 800.000 mal verkauft. In den ersten 10 Tagen kam es sogar auf fast einen Millionen Verkäufe. Es zeigt sich also mal wieder, dass Tauschbörsen Musiker nicht daran hindern, sehr viele Kopien ihrer Werke zu verkaufen - sofern überhaupt ein negativer Effekt vorhanden ist.

Noch keine Bewertungen

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen