Free! Music! Sampler 2010 - Aktualisiert

Das erste Mal in der Geschichte des Free! Music! Contests wurde nach der Veröffentlichung ein Song vom Sampler entfernt. Ich habe lange überlegt, ob ich das tun soll, welches Signal das aussenden würde und überhaupt. Am Ende überwog dann der Gedanke, dass es Unfug ist, eine Künstlerin zu ihrem "Glück" zwingen, während ein anderer Künstler sich wahrscheinlich ein Loch in den Bauch freuen würde, so eine Gelegenheit zu bekommen.

Es ist zwar keine großartige intelektuelle Herausforderung herauszufinden, wer runtergeflogen ist, aber ich werde den Namen trotzdem nicht nennen.

HI Christian.

Wasn't there a live performance in Europe for the winner?

Meine Antwort:

Yes. But due to a very little amount of money from our sponsors, we have to stick to local bands. :(

Now that you remind me, I should have informed the participating bands earlier. :( I'll put the blame on my newborn son. ;)

Sorry for that.

Darauf kam:

I hope you understand why I would like for you to NOT include my music in your sampler, based on the change in your competition. I have had a change of heart because my goal in submitting my music was to perform in Europe. Since you aren't offering that as part of the package, I would like to withdraw my music from the sampler.

In der Anmeldung stand klar und deutlich:

How much would your journey into the Rhine-Main region, concret to Wiesbaden, cost? Please understand that this indication in the selection of live bands must influence - depending on what funds we have available."

Dies galt für alle Künstler. Egal ob jetzt aus Deutschland, Europa oder aus dem Rest der Welt. Ich ging davon aus, dass das eindeutig gewesen wäre. So kann man sich täuschen. Mal ganz abgesehen davon: Wie soll das aussehen, wenn 36 Bands live spielen? Klar, das bekommt jedes mittelgroße Festival auch hin. Aber ganz unter uns: Erweckt der Musikpiraten e.V. den Eindruck, er könne ein mittelgroßes Festival stemmen?

Rein formal gesehen hätten wir als Verein übrigens das Recht gehabt, ihren Song auf dem Sampler zu veröffentlichen. Denn er wurde erstens für den Contest eingereicht und steht zweitens unter einer Creative Commons-Lizenz. Zwar unter einer nc-Lizenz, aber wir sind sowas von nicht-kommerziell... Wir müssen uns sogar die Preise für den Contest zusammenschnorren. :)

Egal. Ich freue mich, dass mit Mandala von Square Flare ein anderer Song auf dem Sampler drauf ist, der mir sehr gut gefällt. Ist vor allem auch vom Stil her eine hübsche Alternative.

Wer nicht den ganzen Sampler neu runterladen will, der findet das Ogg von Mandala hier, das MP3 liegt hier und ein neues "Booklet" gibt es auf Deutsch hier auf Englisch hier

Noch keine Bewertungen

Ein Kommentar

[...] update: in der playlist gab es eine aenderung! [...]

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen