FreeMixter bei Bauernfeind

Christian Hufgard bei Bauernfeind

Vor knapp zwei Wochen war ein Kamerateam vom ZDF.kultur bei mir zu Hause, um im Kontext des FreeMixter ein paar Fragen zum Thema Mashup/Remixen zu stellen. Geplant war, dass das ganze in einer Stunde über die Bühne gehen sollte. Pünktlich vor Eintreffen des Teams war Sohnemann auch plangemäß eingeschlafen. Keine 45 Minuten später standen dann alle Kameras und auch ein kleines technisches Problemchen war mit Hilfe eines Kollegen am Telefon geklärt worden. Glücklicherweise konnte ich dann für die dritte Kamera auch noch mit einem Stativ aushelfen. :)

Ich wurde langsam etwas unruhig, denn üblicherweise macht der Kleine sich so nach einer Stunde wieder bemerkbar. Aber er hielt auch die folgenden 30 Minuten Dreh tapfer durch. Dann kam der nächste Schocker: "Wieso ist denn hier bei der Aufnahme kein Ton dabei?" Auch das wurde nach einem viertel Stündchen Suche geklärt: Irgendein Schalter bei der Kamera für das Abspielen stand auf einem falschen Kanal. Tiefes Aufatmen auf allen Seiten. Rasch alles eingepackt und wenige Minuten später weckte ich dann den Nachwuchs, der offensichtlich einen Weltrekord im Vormittagsschläfchen aufstellen wollte. Netterweise.

Jetzt ist die Sendung online - und zwar bevor sie im Fernsehen ausgestrahlt wird, das wird heute um 19:30 passieren. Also nichts wie hin zur Mediathek, bevor der Beitrag wieder depubliziert wird.

Los geht der FreeMixter-relevante Teil von ~08:20-14:40. Neben mir kommt auch Ben Stiller von Mashup Germany zu Wort. Der Beitrag gefällt mir fast sehr gut. Zum "sehr gut" reicht es leider nicht, da an einer Stelle behauptet würde, remixen wäre nur unter Creative Commons möglich und nach deutschem Urheberrecht illegal. Leider ist auch unter den Tisch gefallen, dass die Remixe von Allison Crowe alle von ccMixter-Künstlern stammen. Dies sei aber hiermit nachgeholt. :) Die gespielten Ausschnitte waren von Jeris, salvatore_j und von Incoherent Mumble Train.

Danke an Wolfgang und das ganze Team - hat Spaß gemacht mit euch!

P.S. Das ist nicht mein Mac! ;)

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 votes)

Kommentare (3)

Cool, gut gemacht. Das war ein extreme close up von dir, man kann alle deine hair sehen.

Hätte ich mich doch nur besser rasiert... :o)

Siehst du nicht immer so aus ;-)

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen