Dance of the Sugar Plum Fairy von Kevin MacLeod

Alexandre Dumas' Version der Geschichte "Nussknacker und Mausekönig wurde von E. T. A. Hoffmann" wurde von Pjotr Iljitsch Tschaikowski vertont und zu einem der populärsten Ballette aller Zeiten. Vor allem zur Weihnachtszeit wird es weltweit immer wieder aufgeführt, da es auch bei Kindern sehr gut ankommt.

Der Komponist wurde zu diesem Werk durch ein Theaterstück angeregt, das sein Bruder Modest für die Kinder seiner Schwester geschrieben hatte. Tschaikowski erzählte Marius Petipa von diesem Familientheater, der daraufhin ein Libretto verfasste.

Quelle: Wikipedia

Im wahrsten Sinne des Wortes also ein klassisches Mashup. Modernes Urheberrecht hätte es sicherlich deutlich schwierger gemacht, und statt der gesamten Menschheit hätten primär Anwälte profitiert. Aber genug des unweihnachtlichen Gebashes und viel Spaß bei Kevin MacLeods Interpretation des "Tanz der Zuckerfee" (cc-by)

Weitere Versionen des Stückes von Kevin gibt es hier.

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 vote)

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen