Creative Commons

Abgelegt unter:
Kurz-URL: http://mkzä.de/6

Creative Commons Logo von http://creativecommons.org/presskit Creative Commons (englisch, "schöpferisches Gemeingut, Allmende") ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die im Internet verschiedene Standardlizenzverträge veröffentlicht, mittels derer Autoren an ihren Werken, wie zum Beispiel Texten, Bildern, Musikstücken usw. der Öffentlichkeit Nutzungsrechte einräumen können. Anders als etwa die von der Freie-Software-Szene bekannte GPL sind diese Lizenzen jedoch nicht auf einen einzelnen Werkstyp zugeschnitten, sondern für beliebige Werke verwendbar. Ferner gibt es eine starke Abstufung der Freiheitsgrade: von Lizenzen, die sich kaum vom völligen Vorbehalt der Rechte unterscheiden, bis hin zu Lizenzen, die das Werk in die Public Domain stellen, das heißt, bei denen auf das Urheberrecht so weit wie möglich verzichtet wird.

Bei der Suche nach einer passenden Lizenz zur Weiterverwertung konnte man sich ursprünglich drei Entscheidungsfragen stellen lassen:

  • Soll die Nennung des Urhebers vorgeschrieben werden?
  • Ist kommerzielle Nutzung erlaubt?
  • Sind Veränderungen erlaubt? Wenn ja, nur bei der Verwendung der selben Lizenz?

Daraus ergaben sich zwölf Lizenzmöglichkeiten. Antwortete man mit "nein" auf die erste Frage und auf die zweite und dritte mit "ja", so gab man sein Werk in die Public Domain. Antwortet man auf die erste und zweite Frage mit "ja" und auf die dritte mit "nur bei Verwendung der selben Lizenz" erhält man etwas sehr ähnliches zur GPL.

Die Frage nach der Nennung des Urhebers wurde mit der Version 2.0 der Lizenzen abgeschafft - die Nennung ist jetzt immer Pflicht, somit ergeben sich jetzt sechs verschiedene Lizenzen.

Wer mehr über die Creative Commons wissen möchte, kann sich auf der Wikipedia-Seite informieren, die auch als Grundlage für diesen Text diente.
Alternativ einfach die deutsche Webseite des Creative Commons Projekts besuchen.

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.8 (4 votes)

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen