Jack Frost von Blake

Diesen Song von Blake habe ich letztes Jahr glatt verpasst... Er fängt harmlos an, nimmt dann brachial an Fahrt auf und nach kurzen 3:23 Minuten ist der Neurofunk-Spuk einfach so wieder vorbei. Fürs weihnachtliche Essen im Kerzenschein sicherlich nur bedingt geeignet, aber nichts desto trotz ein guter Einstieg in den 2015er-Kalendar. :)

Lizenz: CC-BC-NC

Noch keine Bewertungen

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen