Pioneer One

Pioneer OnePioneer One ist das aktuellste Creative Commons-Projekt von Josh Bernhard und Bracey Smith, den Machern des Indiependent-Spielfilms Lionshare. 450.000 Downloads machten den Film zum erfolgreichsten Vodo-Release bisher und führten dazu, dass die beiden nun ein neues Experiment gestartet haben: Eine Science-Fiction-Serie, die rein für Filesharer produziert wird. Für die erste Episode von "Pioneer One" haben sie 6.000$ über Kickstarter gesammelt und hoffen nun auf weitere Spender.

Zusammen mit einer Handvoll talentierter, kostenlos arbeitender Profis, die an das Projekt glauben, konnten sie mit diesem Mini-Budget die erste 30-minütige Folge produzieren. Begleitet wird die Produktion in einem Video-Blog - vom Skript bis hin zum Cutten. Geplant ist, die erste Staffel mit sieben Folgen zu drehen. Wenn alles gut läuft sollten insgesamt fünf Staffeln produziert werden.

Worum geht es bei "Pioneer One"? In Kanada, nördlich von Montana, schlägt ein unbekanntes Raumfahrzeug auf. Zahlreiche US-Amerikaner werden mit Strahlenschäden in Krankenhäuser eingeliefert. Für die Verantwortlichen ist die Sache klar: Terroristen haben die USA angegriffen. Die Ermittler vor Ort haben ihre Zweifel. Vor allem, da in der Raumkapsel ein Kind gefunden wird.

Um den weiteren Dreh zu finanzieren bitten die Produzenten abermals um Spenden, diesmal bei Vodo. Über 24.000 der für den kompletten Dreh notwendigen 30.000$ sind schon zusammen gekommen, die nächsten drei Folgen sind also bezahlt und werden produziert. Spender bekommen auch hier wieder ein der Spendenhöhe angepasstes Dankeschön, wofür das Geld benötigt wird, wird selbstverständlich auch aufgelistet. Zum Download per BitTorrent geht es für die 720p-Version hier entlang, das XVid gibt es hier

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 vote)

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen