Honest Man: The Life of R. Budd Dwyer

Honest Man - Filmplakat

Robert Budd Dwyer war ein US-amerikanischer Politiker, der 1987 zu Unrecht wegen Schmiergeldannahme, Postbetrug, Verschwörung und Meineid verurteilt wurde. Der Leiter der Finanzbehörde Pennsylvanias berief darauf hin am 22. Januar 1987, einen Tag vor der Urteilsverkündung, eine Pressekonferenz ein - ihm drohten bis zu 55 Jahre Haft. Vor laufenden Kameras erschoss er sich mit einer .357 Magnum. Später stellte sich heraus, dass die anklagende Staatsanwaltschaft einen Mitangeklagten durch Androhung der Strafverfolgung gegenüber dessen Ehefrau zur Falschaussage über die angebliche Mitwirkung Dwyers genötigt hatte.

James Dirschbergers dokumentiert in einer knappen Stunde den Verlauf des Skandals, der zu R. Budd Dwyers öffentlicher Selbsttötung führte. Einen wichtigen Teil des Films nehmen Interviews mit Joanne Dwyer, der 2009 verstorbenen Witwe des Senators und William T. Smith ein, dessen Meineid einen wichtigen Beitrag zur Urteilsfindung beigetragen hatte.

2010 wurde der Film im Pennsylvania ausgestrahlt, im Dezember wurde er auf DVD veröffentlicht. Die Produktionskosten von knapp 10.000 Dollar hatte Dirschberger also relativ schnell wieder eingespielt. Nachdem seine Verbindlichkeiten getilgt waren, beschloss er, dem Film die so weit wie möglich zu verbreiten und sich nicht mehr aus das Geld zu konzentrieren. Vodo und Bit Torrent erschien ihm hierfür als die beste Plattform. Über 400.000 Downloads in wenigen Monaten bestätigen, dass seine Entscheidung richtig war. Parallel dazu stiegen auch die DVD-Verkäufe und die Video-On-Demand-Abrufe stark an.

Honest Man: The Life of R.Budd Dwyer - Trailer

Honest Man kann unter vodo.net/honestman heruntergeladen werden, der Film steht unter einer CC-BY-NC-ND-Lizenz.

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.7 (13 votes)

Ein Kommentar

Quellen?

Ein schönes Beispiel dafür, dass Filesharing nicht zu Umsatzeinbußen führt.

"Parallel dazu stiegen auch die DVD-Verkäufe und die Video-On-Demand-Abrufe stark an."
Das ist der interessanteste Punkt an der Story. Gibt es dazu Quellen?

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen