Friedlich Chiller

Friedlich Chiller

Friedlich Chiller aus München ist eine One-Man-Band 2.0 und gehört zu den Gewinnern des Free! Music! Contest 2011. In dem Zusammenhang ist er auch einer der Künstler, die für die Rechnung der Gema an die Musikpiraten "verantwortlich" sind, weil die große Verwertungsgesellschaft einer Namensverwechselung aufgesessen ist. Das soll uns aber nicht von der Musik ablenken, die Andreas Herr, so sein bürgerlicher Name, im Alleingang produziert.

Im Januar 2010 erschien das Album "Kaba und Limbo", im Mai 2011 dann der Nachfolger "Räuber", beides als online-only-release unter Creative Commons by-nc-sa. Die Musik läßt sich unter Deutsch-Rock zwischen Farin Urlaub und Tomte einordnen, angereichert mit Ska-, Punk- und Metal-Einlagen und nicht immer mit deutschen Texten. Besonders "Räuber" enthält einige sehr schöne Tracks wie das epische, fast 9 Minuten lange "Copy/Paste" oder das alternative-rockige "Montauk". Mittlerweile ist "Räuber" auf 23 Titel angewachsen und sollte somit für fast jeden Geschmack etwas bereithalten.

Friedlich Chiller im Netz: Facebook | Jamendo | Last.fm | Myspace | Soundcloud | Twitter | YouTube

(Der Origianl-Beitrag ist in meinem Weblog erschienen.)

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (4 votes)

Ein Kommentar

5

Also mir gefällts.

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen