Orae

Orae

Orae ist das gemeinsame musikalische Projekt von Geordie Little, Scott Van Manen, Sam Rogers und Jian Kellett-Liew aka Kyson. Die vier Australier sind alte Freunde, haben ganz unterschiedliche musikalische Hintergründe und ihre Debut-EP Alexandrina wurde in Berlin aufgenommen, wo die Musiker zeitweise Leben.

Trotz der ungewöhnlichen Entstehungsgeschichte ist "Alexandrina" ein gelungenes Werk. Es vereint elektronische mit akustischen Klängen, wobei besonders Georgie Littles Akustik-Gitarre hervorzuheben ist, die er auch als Solo-Künstler gekonnt zu bedienen weiß. Für die Elektronik(a) ist Kyson zuständig, so dass Ambient-, Trip Hop-, Jazz- und Downtempo-Elemente zu einem Ganzen verschmelzen. Teilweise erinnert mich der Sound an The XX.

http://orae.bandcamp.com/album/alexandrina-ep

Erschienen ist die "Alexandrina EP" am 17.01.2013 bei Bad Panda Records, unter der Lizenz CC BY-NC-SA.

Orae im Netz: Bandcamp | Facebook | Last.fm | Soundcloud

(Der Original-Beitrag ist in meinem Weblog erschienen.)

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 1 (1 vote)

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen