Welcome To Ashley

Welcome To AshleyAus amerikanischen Filmen kennt man diese Schilder, mit denen die Einheimischen ihre Besucher oder Durchreisenden begrüßen. Nach einem solchen Schild hat sich die Band Welcome To Ashley benannt.

Das Quartett aus Chicago ist bereits seit 2002 aktiv und hat bisher zwei Alben und zwei EPs veröffentlicht. Ihr letzter Longplayer trägt den Titel "Beyond The Pale" und ist seit Mai diesen Jahres kostenlos bei Jamendo erhältlich. Der Opener "What A Day It Was For Dying" erinnert stark an The Smith und auch der Rest des Albums wird besonders Freunde des gepflegten Indie-Rock, Brit-Pop und Post-Punk begeistern.

Welcome To Ashley im Netz: Bandcamp | Facebook | iTunes | Jamendo | Myspace | Reverbnation

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 3.3 (3 votes)

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen