Creative Chaos steht Rede und Antwort

Kurz-URL: http://mkzä.de/132

Creative Chaos-Logo
Vor gar nicht allzulanger Zeit hat der CCCMz die Party-Reihe Creative Chaos gestartet. Die erste Party ist erfolgreich gefeiert worden. Wie erfolgreich, das sagt uns Eric:

Christian: Hi Eric, wie kommt es, das der CCCMZ jetzt als Partyveranstalter auftritt?

Eric: Vor circa drei Jahren kam im CCCMZ die Idee auf das man mal etwas mit freier Musik machen sollte, da das Thema Musik durch diverse Umstände wie Kopierschutz auf CDs, Bestreben der Rechteverwertungsindustrie das Internet zu zensieren, usw..., auch zu einem Thema bei uns im Club geworden ist.
Ausserdem feiern auch Nerds gerne :)
Offizieller Veranstalter ist allerdings die Kreativfabrik e.V mit der wir das Ganze in Kooperation machen konnten.

Christian: Wie viele Leute sind zu eurer Party gekommen?

Eric: Laut Ticker waren es fast 100 Leute.

Christian: Wie lange habt ihr gefeiert?

Eric: Um halb fünf haben wir offiziell zu gemacht und bis 8:30 noch im privaten Kreis gefeiert und aufgeräumt.fa

Christian: Die CC-Lizenzen verlangen alle ja mindestens, dass der Urheber genannt wird. Wie habt ihr dieses Problem gelöst?

Eric: Wir werden demnächst die Songliste auf die Webseite packen, das direkt am Abend mit auf den Beamer zu werfen als Overlay für die anderen Effekte ist leider aus technischen Gründen am Abend selber gescheitert. Ansonsten konnte man auch immer beim DJ Team nachfragen.

Christian: Habt ihr die Party bei der GEMA angemeldet?

Eric: Klar, muss man in Deutschland ja mehr oder weniger. Die kriegen von uns auch eine Liste mit den Songs für die Akten, mal schaun wann wir bei denen den Schrank sprengen :) Wobei ich ehrlicherweise sagen muss das die beiden Damen der GEMA recht angenehm reagiert haben als sie auf dem Kreativfabrik Flyer die Werbung mit "Gemafreie Musik" sahen. Nur auf die Frage wer mir denn die Unkosten für
die Erstellung der Liste und Porto erstattet gab es fragende Blicke :)

Christian: Wurde auch Musik gespielt, die nc-lizenziert war?

Eric: Waren auch ein paar Tracks dabei, aber denke die Veranstaltung war auch alles andere als kommerziell orientiert, und funktioniert auch grade nur deswegen. Ohne die knapp 10 ehrenamtlichen Helfer sowohl vom CCCMZ als auch der Kreativfabrik wäre das nie möglich gewesen und gerade dadurch das es eben auch keinen Eintritt kostet distanzieren wir uns von kommerziellen Veranstaltungen. Klar wir haben an dem Abend Gewinn gemacht, knapp 30 Euro die in das nächste Mal investiert werden.

Christian: Wie verträgt sich das damit, dass ihr Getränke über Einkaufspreis verkauft habt?

Eric: Irgendwie müssen die Unkosten für den Abend ja rein, auch wenn die GEMA bei den anderen Veranstaltungen in der Kreativfabrik oft der größte Brocken an Unkosten ist fallen doch noch andere Kosten an: Miete, Strom, Wasser, Freigetränke für Helfer, Handvoll Kabel die dann doch fehlen, Gaffa, Gaffa, Gaffa...

Christian: Was für Musik habt ihr gespielt?

Eric: Gröstenteils eher elektronische Musik was Hauptsächlich am Geschmack der beiden DJs lag. Von Jonas gab es Minimal, Techno, Dubtechno und Dubstep, von Max Psytrance bis Darkwave

Christian: Wann wird das nächste Mal gefeiert?

Eric: Am 27sten Juni, dann auch mit den beiden Chaoten die die Idee zu der Party bei uns gepflanzt haben und dieses Mal leider verhindert waren. Wenn alles klappt und es sich weiterhin freiwillige Chaoten für Thekendienst und ähnliches finden wird es die Veranstaltung wohl alle zwei Monate geben.

Christian: Habt ihr eigentlich mal darüber
nachgedacht, auch einen Live-Act oder einen bekannteren Act einzuladen?
Quasi als Headliner?

Eric: Ja, die Überlegung gibt es, aber wollen erstmal klein anfangen, ein Live Act ist auch mehr Aufwand mit Technik und Betreuung, wir machen da lieber erstmal kleine Schritte.

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 2.3 (3 votes)

Ein Kommentar

[...] Updates auf Musik.kzä 2009 Mai 12 by piratenblog So, es kam wieder eine Mail von http://musik.klarmachen-zum-aendern.de/ mit dem Inhalt des wöchentlichen Updates. Interview: Creative Chaos steht Rede und Antwort ============================== ================== http://musik.klarmachen-zum-aendern.de/interviews/creative_chaos_steht_r... [...]

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen