21. August: Internationaler Oma-Tag

Granny

Welttage gibt es wie Sand am Meer. Kaum ein Tag im Jahr bleibt davon verschont, dass irgendwer ihn zum Welttag für irgendwas erklärt. Die Bandbreite geht dabei von ernst bis zu humoristisch. Towel-Day, Talk-like-a-pirate-day, Welthurentag, Weltkindertag, Linkshändertag, Muttertag, Vatertag, Tag des Gedenkens an den Atombombenabwurf auf Hiroshima 1945, die Liste der Gedenktage bei Wikipedia ist fast endlos. Dank Hanna Sköld, der Regisseurin hinter dem Creative Commons-Spielfilm "Nasty Old People" wird es ab dem 21. August 2011 einen weiteren Gedenktag geben: Den Internationalen Oma-Tag oder, internationaler, den "International Granny Day".

Via Facebook sammelt Hanna Teilnehmer, die mit der Welt möglichst ein Foto und eine Geschichte über ihre Oma, Ur-Oma oder auch Ur-ur-ur-ur-ur-Oma teilen. Die eingereichten Fotos werden von Hanna ausgedruckt, laminiert und dann als Wanderausstellung um die Welt geschickt. Der Anfang wird von der jungen Regisseurin selber in Malmö gemacht werden.

The crowd is unbeatable! I want to create a mighty manifestation of the power of the crowd with personal stories about the grannies from around the world. Put together they will show what the grannies mean to us as individuals and as a crowd and that we share a common history, but also what sharing and crowdsourcing really means, and the fact that there are so many wonderful, sad and beautiful stories out there. They need to be told!

Die Geschichten werden dann in Teilen auch in ihren nächsten Film einfliessen. Nachdem der Kredit, den sie für die Erstellung von Nasty Old People aufgenommen hat, abgezahlt werden konnte, läuft zur Zeit die Planung für den nächsten Spielfilm auf Hochtouren. Granny's Dancing on the Table wird die Geschichte einer 17-jährigen erzählen, die von der Menschheit abgeschottet mit ihrem Vater in den Wäldern Schwedens lebt und Erdbeben vorhersagen kann. Eines Tages reisst sie aus und wird einer Welt voller ungeschriebener sozialer Gesetze konfrontiert. Sie beginnt eine Suche nach ihrer persönlichen Identität - und ihrer Großmutter, die 1908 während dem Erdbeben von Messina geboren wurde.

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 vote)

Ein Kommentar

...noch weitere dieser erwähnten Feiertage - und zwar für jeden Tag einen und Hintergründe (manchmal^^) gibts auch noch dazu auf: www.tagfeierkalender.ch - ist ja irgendiwe auch schön, dass jeder Tag ein Feiertag ist, nicht?!

Munkel lässt herzlich grüssen!

[...] knapp noch ein Hinweis auf der aktuelle Kickstarter-Projekt von Hanna Sköld. Die Erfinderin des Granny Days und Macherin von Nasty Old People sammelt Geld für ihren nächsten Film "Granny's Dancing On The [...]

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen