8. Februar: Drehkommando in Köln

Kurz-URL: http://mkzä.de/2920
Netaudio NRW

Aus dem Umfeld von Netaudio NRW gibt es am Samstag, dem 8. Februar 2014 eine Neuauflage des "Drehkommandos". Das bedeutet: Wer teilnimmt bringt einen midi-fähigen Klangerzeuger seiner Wahl mit, alle Geräte werden synschronisiert und dann, Zitat "schrauben [wir] uns ins Delirium." Dabei gilt die Regel: "Eine Person, eine Funktion". Wer also Laptop, Sampler, etc. mitbringt, beschränkt sich auf eine Funktion wie zum Beispiel Drums, Bass, Flächen oder Loops. Weitere Regeln, wie eine Beschränkung auf eine Spielzeit oder die Anzahl gleichzeitiger Musiker werden - sofern nötig - vor Ort besprochen.

Wer teilnehmen will, meldet sich bitte bei Stoffel an - Kontaktdaten sind auf der Webseite vom Kleinen Grünen Würfel zu finden. Dabei nicht vergessen zu erwähnen welche Geräte ihr mitbringen wollt, damit nicht am Ende nur Drumsequenzer vor Ort sind.

Ort der Vergnügens ist das KunstWerk, Deutz-Mülheimer-Str. 127 in 51063 Köln. Los geht es ab 20 Uhr.

Noch keine Bewertungen

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen