Call for Remix von Snowflake: Gewinner stehen fest

Snowflake
Photo: Bob Davis
Lizenz: cc-by-nc-sa

Vor kurzem hatte Snowflake aufgerufen, anlässlich des "Earth Day" 2009 ihr Stück "Apologize" zu remixen.

Das Gewinnerstück wird als Bonus-Track auf ihrem nächsten Release "One or Ten" am 20. April veröffentlicht werden - entsprechend vergütet natürlich. Zusätzlich werden 200$ an eine grüne Non-Profit-Organisation gespendet, die der Produzent des Stücks aussuchen darf.

33 Versionen sind heute bei ccmixter.org veröffentlicht, 28 waren zum Stichtag fertig und wurden von Snowflake und anderen Earth Day-Teilnehmer auf Herz und Nieren durchgehört.

Acht Remixe kamen in der engeren Auswahl. Technisch solide, einzigartig und mit "coolen" Effakten, neuen Instrumenten oder Gesangspuren. Snowflake bittet um Entschuldigung ("I Apologize (no pun intended)"), dass sie sich am Ende nicht entscheiden konnte, es steht unentschieden. Zwei Stücke waren so gut, dass sie einfach keine Wahl treffen konnte.

Snowflakes Favorit: Sorry von radiotimes

Ihr bürgerliches alter ego Emily entschied sich für: Apologize von brad_stanfield:

Während radiotimes mit 162 Remixen bereits eine feste Größe bei ccmixter.org ist, ist Brad Stanfield ein Neuling, der mit dem Gewinnerstück seine erste Arbeit vorgestellt hat.

Um die anderen Stücke ebenfalls angemessen zu würdigen, die ihr gefallen haben, hat Snowflake beschlossen, ein Remix-Release von Apologize zu veröffentlichen. Emily wiederum hat angekündigt, Brads Stück in ihrem nächsten Album ebenfalls zu veröffentlichen - plus einer Spende in Höhe 100$ an eine von Brad gewählte Wohltätigkeitsorganisation.

Mehr über die Aktion findet man auf ihrer neuen Webseite www.tunetrack.net/snowflake und natürlich bei ccmixter.

Noch keine Bewertungen

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen