Copy & Remix & Share - Kutiman krempelt YouTube um - und wird dann selbst gekrempelt

Kurz-URL: http://mkzä.de/130

ThruYou-LogoVor einiger Zeit präsentierte der israelische Produzent Kutiman ein Projekt der Öffentlichkeit, bei dem er YouTube-Videoclips neu zusammenschnitt: Thru You. Eigentlich keine große Sache, Remixe dieser Art werden täglich tausendfach erstellt. Der Unterschied aber bestand darin, dass Kutiman Videos nahm, die Musiker beim Spielen zeigten. Die meisten davon waren kurze Demonstrationen der eigenen Fingerfertigkeit oder Lehrvideos. Daraus setze er sieben komplett neue Tracks zusammen.

Von Jazz über Reggae bis hin zu Goa - sein Repertoire scheint grenzenlos zu sein. Natürlich blieb diese Kunstaktion nicht unbemerkt. Jedes Medium, dass von sich behauptet, den Finger am Puls der Online-Kunst zu haben (und über entsprechende Resourcen verfügt...), berichtete darüber. (Ein sehr schöner Artikel ist bei Wired zu finden)

Natürlich liess es sich auch CBC Spark nicht nehmen, mit Kutiman ein paar Worte zu wechseln. Dieses Interview stellten sie dann bei CCMixter.org ein. Daraus entstanden innerhalb kürzester Zeit fast 20 neue Mixes.

Und da behaupten die Vertreter der Musikverwertungsindustrie, das Internet würde uns der Musikkultur berauben...

Wer das Interview in ganzer Länge hören möchte, dem sei die folgende Version von Patrick G. Horneker empfohlen. Statt das Interview zu zerschnipseln, hat er es einfach komplett mit Musik unterlegt.

Patrick G. Horneker: My entry in the Kutiman-Interview Remix (cc-nc-sampling+)

Remix runterladen (7,9MB)

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 vote)

Ein Kommentar

[...] Copy & Remix & Share – Kutiman krempelt YouTube um – und wird dann selbst gekrempelt ================================================================== http://musik.klarmachen-zum-aendern.de/nachrichten/copy_amp_remix_amp_sh...... [...]

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen