Creative Commons lizenziertes Buch "Machine of Death" ist Amazon-Bestseller

Machine of DeathSeit dem 2.11.2010 ist "Machine of Death" als eBook erhältlich. Veröffentlicht wurde es unter einer Creative Commons-Lizenz. Und seit dem 24.11.2010 ist es ein Amazon-Beststeller in der Kategorie "Sci-Fi & Fantasy". Wieder einmal wird so anschaulich belegt, dass die legale und kostenlose Verfügbarkeit eines Werkes sich positiv auf die Verkaufszahlen auswirken kann.

Damit aber nicht genug. Es gibt Anfragen auf verschiedenen Ländern das Buch zu übersetzen. Dies ist notwendig, das es unter eine ND-Lizenz veröffentlicht ist, abgeleitete Werke also nicht erlaubt sind. Und zu guter letz hat Cory Doctorow das Buch im Boing Boing Gift Guide vorgeschlagen - der das Herz eines jeden Nerds höher schlagen lassen sollte.
s gets a hug

"Machine of Death" ist eine Science Fiction-Anthologie herausgegeben von Ryan North, Matthew Bennardo, und David Malki. Von Januar 2007 bis april 2007 haben sie über 700 (!) Kurzgeschichten eingeschickt bekommen, die von jedermann bereits nach Einreichung gelesen werden konnten. Von diesen haben sie dann die besten herausgesucht und in dem Buch veröffentlicht. Natürlich wurden die Autoren entlohnt. Darüber hinaus konnten sie Kopien des Buches zum Großhandelspreis einkaufen und auf eigene Rechnung verkaufen.

Insgeamt wurden 43 Kurzgeschichten ausgesucht, die alle das gleiche Thema behandeln: Die Protagonisten wissen wie sie sterben werden, aber nicht wann. Dies führt zu ziemlich obskuren Ängsten, selbsterfüllenden Prophezeiungen und Missverständnissen, da die vorhersagende Maschine in ihren Aussagen ziemlich Vage ist.

Zur Paperback-Version bei Amazon geht es hier entlang. Zusätzlich gibt es einen wöchentlich erscheinenden Podcast mit jeweils einer Geschichte.

Noch keine Bewertungen

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen