darkerradio Free Music Charts - August 2010

Kurz-URL: http://mkzä.de/522

Logo Free Music ChartsAlle Monate wieder... Die Free Music Charts für den August 2010 sind da! Randvoll mit den beliebtesten Hits der Creative Commons-Musikszene.
Besonders beeindruckend sind die Zugriffszahlen auf die Stücke in den Charts. Zusammen wurden über uns diesen Monat mindestens 345.000 freie Musikstücke verteilt! 320.000 davon über die über 16.000 Podcastdownloads, die jeweils 20 Lieder enthalten, und noch einmal 25.000 als Einzeldownloads. Ja, ich mag Statistiken. ;-) A propos: 359 Wähler haben zusammen 657 Stimmen abgegeben. Denkt dran: Ihr dürft fünf Songs bei der Abstimmung auswählen!

Alle, die unverzeihlichweise die Sendung verpasst haben, finden sie als MP3 (12 MB) hier.

Neuvorstellungen im September 2010

* Azoora – His Majesty-Return of the King (aus “Tension“)
* Cocolixe – A Day of Happiness (aus “Futuro“)
* Evils that never came – Sea House (aus “Northerly Windings“)
* Garmisch – Glimmer (Album Version) (aus “Glimmer“)
* Kyle Cox – Life is good (aus “To all my old Friends“)
* Leslie Hunt – American Dream Man (aus “Your Hair is on Fire“)
* The Mystery Artist – Unquietness (aus “Unquietness“)
* The New Economy – A new Morning (aus “To wake up from a dreamless Sleep“)
* The Pop Winds – Feel it (aus “The Turquoise“)

Free Music Charts August 2010

1. The Kyoto Connection – The best Days of my Life (aus “No Headphones required“)
2. Shearer – Monument (aus “Monument“)
3. Hate Boss – So much (aus “So much“)
4. The Living Targets – 4.20 (aus “Inneriot“)
5. Mezzamo – I turn my Back on you (aus “12.04 (Promo EP)“)
6. Hungry Lucy – Hill (aus “Pulse of the Earth“)
7. Shino – My Mistress (aus “My Mistress“)
8. Botany Bay – Take Cover (aus “Stupid Summer Dreams“)
9. Old Slush – Schon wieder Montag (aus “Mmmh… Slushelicious – Vorspeise“)
10. Mirror of Death – Кибернетическая Эра (aus “Кибернетическая Эра“)
10. Mundtot – Haltet die Welt an (aus “Endzeit“)
12. One Dice – I close my Eyes (Original Edit) (aus “I close my Eyes“)
13. Aeon sable – Agnosia (aus “Per aspera ad astra“)
14. The Wars – Sequence (aus “RIFT“)
15. Emerald Park – Obscured by Lies (aus “For tomorrow (2010 Edition)“)

Nächsten Monat leider nicht mehr dabei sind

16. Degrees – Can’t walk thru this alone (aus “Pt.III“)
17. Flyafter – Make me sleep (aus “Flyafter“)
18. Deied – Playing God (aus “Formation of Chaos“)
19. Anima – Californian (aus “Les Temps changent…“)
20. The Sunshine Factory – Roving Eye (aus “Vintage Revolution“)

Noch keine Bewertungen

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen