darkerradio Free Music Charts - März 2010

Kurz-URL: http://mkzä.de/406

Logo Free Music ChartsAlle Monate wieder... Die Free Music Charts für den März 2010 sind da! Sven schreibt dazu:

So viele Stimmen wie schon lange nicht mehr wurden bei den Free Music Charts im März abgegeben.

Ingesamt haben 415 Wähler an den Charts teilgenommen und 940 Stimme abgegeben. Der Podcast würde fast 2500 mal heruntergeladen. Die Amarok-Integration hat diesen Monat die magische Grenze von 1000 Downloads erreicht.

Aber natürlich gibt es noch einiges mehr als nur Statistiken. Und zwar sechs handverlesene Neuvorstellungen:

* Botany Bay sind sicher vielen von euch noch ein begriff. Experimenteller Pop mit einem Touch Pink Floyd.
* Danach erwarten euch CrimsonFaced, eine Entdeckung auf Magnatune, die mit ihrem Nine Inch Nails artigen Industrial sehr zu überzeugen wissen.
* Magdalen Graal wiederum ist eher etwas für die Freunde emotionalerer, poppiger Töne.
* Rockig und postpunkig wird es bei Monozid.
* Mundtot hingegen überraschen auf ihre aktuellen Veröffentlichung mit deutlich mehr Gitarren als früher, die elektronischen Elemente sind stark in den Hintergrund gerückt.
* Schließlich bilden One Dice den ruhigen Abschluss mit fast schon ambientartigem Pop.

Der Podcast zur Sendung ist ebenso bereits fertig.

Die Charts im April 2010 erwarten auch dann am Montag, den 19ten. Bis dahin: viel Spaß mit eurer Auswahl.

Neuvorstellungen im April 2010

* Botany Bay – Take Cover (vom Album “Stupid Summer Dreams“)
* CrimsonFaced – Crazy (vom Album “Captain Freak“)
* Magdalen Graal – You will arrive (vom Album “Magdalen Graal“)
* Monozid – Erstens (vom Album “Erstens“)
* Mundtot – Haltet die Welt an (von der EP “Endzeit“)
* One Dice – I close my Eyes (Original Edit) (von der Single “I close my Eyes“)

Charts März 2010

1. Aeon sable – Agnosia (vom Album “Per aspera ad astra“)
2. haNs – Engel verlieben sich nicht (vom Sampler “Endlich 18“)
3. The Home Phonema – Landscape from the Train (von der EP “There’s nothing left to give up“)
4. Old Slush – Schon wieder Montag (von der EP “Mmmh… Slushelicious – Vorspeise“)
5. Hungry Lucy – Hill (vom Album “Pulse of the Earth“)
6. The Psychos – A Six Pack and a Cigarette (vom Album “Blood Sweat Rock’n'Roll“)
7. Borrachos – Rock-Arzt (vom Album “Punkrock für lau“) (bereits sechs Monate dabei)
7. Shino – The Universe (von der EP “Winter Solstice“)
9. Emerald Park – Obscured by Lies (vom Album “For tomorrow (2010 Edition)“)
10. Nina-me – After seven Years Love (von der EP “Life of Steps“)
11. Josh Woodward – Private Hurricane (vom Album “Breadcrumbs“)
12. Mezzamo – Happy Boy (von der Single “Everything you“)
13. 7ieben – Schrei (Single Edit) (von der Single “Schrei“)
14. Zoe.LeelA – Destroy she says (von der EP “Queendom Come“)
15. Cyber Snake – Collider (von der EP “Apple of Destruction“)

Nächsten Monat leider nicht mehr dabei sind

16. I am not lefthanded – Long Goodbyes (von der EP “Yes means no“)
16. Erica Shine – Oxygen (von der EP “I will wait for you“)
16. The Sun – So long, Sundays (vom Album “Don’t let your Baby have all the Fun“)
19. Trespassing – Wise Child in Time (vom Album “Suicide Mission“)
20. Abandoned in August – Elusive Bonds (vom “Valkaama Soundtrack“)

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 2.5 (2 votes)

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen