derneuebuchpreis.de: "Kinder wollen Singen" nimmt teil

derneuebuchpreis.de

Zur Weiterführung des Kinderliederprojekts wurde das Buch "Kinder wollen Singen" beim Wettbewerb derneuebuchpreis.de angemeldet. Der Tagesspiegel, ZEIT ONLINE und epubli verleihen den Preis in vier Kategorien. Es gilt zwei Hürden zu nehmen: Zum einen ein Online-Voting bei dem über den "Gefällt mir"-Knopf von Facebook abgestimmt wird und zum Anderen eine Jury, die unter den jeweils fünf beliebtesten Büchern den Gewinner bestimmt. Dieser erhält dann einen Geldpreis in Höhe von 5.000€, die öffentliche Preisverleihung findet auf der Buchmesse 2011 in Frankfurt statt.

Beim Bezwingen der ersten Hürde zählt jede Stimme: Jeder Facebook-Account-Inhaber kann für genau ein Buch abstimmen. Das Voting der Web-User zur Ermittlung der Top 5 je Kategorie endet am 7. September 2011, um 12.00 Uhr. Zum Kinderliederbuch geht es hier entlang: https://www.epubli.de/shop/buch/Kinder-wollen-singen-Christian-Hufgard/7091

Wieso "Kinder wollen Singen" unterstützen?

Von dem Preisgeld werden zwei mehrtägige Veranstaltungen in Frankfurt durchgeführt. In mehreren Workshops wird ein weiteres Buch gestaltet. Neben Einführungskursen in LilyPond, dem freien Notensatzprogramm, mit dem die Noten der ersten Bücher gesetzt wurden, wird Musikern und Grafikern der Raum geboten, eine optimale Gestaltung des Buchs zu diskutieren. Neben gemeinfreiem Liedgut sollen, auch neue, unter Creative Commons freigegebene Kinderlieder aufgenommen werden. Um das ganze abzurunden wird eine Begleit-CD in einem professionellen Tonstudio produziert.

Damit niemand aufgrund seiner finanziellen Lage ausgeschlossen wird, übernimmt der Verein die Kosten für Anreise, Übernachtung und Verpflegung. Natürlich werden alle Ergebnisse kostenlos zum Download und auch zur Weiterverbreitung angeboten.

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (7 votes)

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen