Erster Titel von Danger Mouse neuem Album Broken Bells verfügbar [Update]

Kurz-URL: http://mkzä.de/334

Broken BellsDie erste Single-Auskopplung des im März erscheinenden Albums "Broken Bells" von Danger Mouse und James Mercer ist jetzt auf brokenbells für kurze Zeit kostenlos erhältlich. Lediglich eine gültige E-Mail-Adresse muss man als Gegenleistung anbieten. An diese wird dann der Download-Link verschickt und sie landet im Brokenbells-Newsletter-Verteiler.

Wer seine echte E-Mail-Adresse nicht in die Hände von Sony und Columbia Records geben möchte, bei denen wird das Album erscheinen, kann z.B. spamgourmet nutzen, um sowohl den Download-Link als auch eine selber wählbare Anzahl von E-Mails zu erhalten.

Das Album wird am 9.3.2010 veröffentlicht werden, es können aber bereits jetzt exklusive Sammler-Editionen verfügbar - leider nur in den USA. Dort bekommen man für $39,99 eine Music-Box die beim Aufklappen "THE OVERTURE," einen exklusiven Soundtrack von Brian (Danger Mouse) und James abspielt sowie ein 44-seitiges Booklet und ein Poster. Für $19,99 gibt es das Album auf 180g Vinyl incl Poster mit Download-Code und $11,99 bekommt der US-Amerikaner immerhin noch eine CD mit doppelseitigem Poster.

Das jetzt kostenlos verfügbare Stück "High Road" wird ab dem 22.12.2009 (also morgen) bei iTunes und Amazon verfügbar sein.

Update
Bereits kurze Zeit später war, wie gulli.com berichtete, das gesamte Album in den einschlägigen Quellen verfügbar. Sony überlegt nun, das offizielle Release in den Januar vorzuverlegen. Ob diese nun ein geschickter PR-Stunt war oder nicht, wird auch bei diesem Leak wohl nie herauskommen.

Noch keine Bewertungen

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen