The Most Open Album On This Entire Planet

Musik oder "Hauptsache frei"?

Ursprünglich war dies eine Mail von Ryo an Christian wegen dem Artikel über Paniq. Aber nach einer Sichtung des Blogs wollte Ryo dies aber etwas allgemeiner halten. Weiterlesen »

Paniq - Beyond Good And Evil

Beyond Good And Evil

Lange mussten Paniq Fans auf sein neues Album warten. Und dann war der Gute auch noch so gemein, nur gegen Vorkasse zu arbeiten... Wer mindestens 10€ gezahlt hat, hatte am 7.11.2010 einen Download-Link zum fertigen Creative Commons lizenzierten Album in seinem Mail-Account liegen. Weiterlesen »

Sticks and Stones von Paniq

208 Menschen haben mit insgesamt 7.095€ die Produktion von the most remarkable album on this entire planet ermöglicht. Mittlerweile sollten alle Unterstützer das Album nun auch in CD-Form erhalten haben. Weiterlesen »


2:54 minutes (5.26 MB)

"The Most Remarkable Album On This Entire Planet" erreicht Spendenziel

The Most Remarkable Album On This Entire PlanetPaniq veröffentlicht seit über 10 Jahren Musik im Internet und setzt dabei auch konsequent auf Creative Commons. Seine ältesten Alben, nachträglich hochgeladen, datieren auf 1996. Im Gegensatz zu vielen anderen Künstlern setzt er auf die freieste aller CC-Lizenzen: CC-BY und riskiert damit sogar, dass andere mit seinen Werken Geld verdienen. Zusammen mit seiner Frau Sylvia hat er sich jetzt, ganz unbescheiden, das Ziel gesetzt, das aussergewöhnliches Album des gesamten Planeten zu erstellen. Unter The-Album.cc sammelte er hierfür Geld. Das Planziel in Höhe von 6675€ war heute, eine Woche vor Ende der Sammelfrist erreicht! Weiterlesen »

Paniq sammelt Spenden für "The Most Remarkable Album On This Entire Planet"

The Most Remarkable Album On This Entire PlanetPaniq veröffentlicht seit über 10 Jahren Musik im Internet und setzt dabei auch konsequent auf Creative Commons. Seine ältesten Alben, nachträglich hochgeladen, datieren auf 1996. Im Gegensatz zu vielen anderen Künstlern setzt er auf die freieste aller CC-Lizenzen: CC-BY und riskiert damit sogar, dass andere mit seinen Werken Geld verdienen. Zusammen mit seiner Frau Sylvia hat er sich jetzt, ganz unbescheiden, das Ziel gesetzt, das aussergewöhnliches Album des gesamten Planeten zu erstellen. Unter The-Album.cc sammelt er hierfür bis zum 12. Juli Geld. Das Planziel sind 6675€.

Als System zum Verwalten der Spenden kommt Pledgie (Update: mittlerweile abgeschaltet) zum Einsatz. Wie dort üblich erhalten die Spender, je nach Einsatz, andere Gegenleistungen: Weiterlesen »

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen