Creative Commons

In the Bleak Midwinter (Tidings Concert) von Allison Crowe

Allison Crowe live zu erleben ist immer wieder ein Vergnügen. Vielleicht gelingt es mir ja eines Tages, bei ihrem Tidings-Konzert dabei zu sein. Neben ihrer Cover-Version von Leonard Cohens "Hallelujah" werden dort auch zahlreiche traditionelle Weihnachtsliedern zu Besten gegeben.. Weiterlesen »


3:36 minutes (4.98 MB)

Ave Maria (ft. Dr. Emiliyan Stankov) von spinmeister

Was wäre Weihnachten ohne "Ave Maria" (CC-BY) - hier gesungen von Dr. Emiliyan Stankov? Wenn er nicht singt, arbeitet der Bulgare übrigens als Zahnarzt. Der musikalische Rahmen stammt von Spinmeister.


4:58 minutes (6.82 MB)

Stille Nacht (ft. Down With Ben) von Admiral Bob

Weihnachtslieder machen doch viel mehr Spaß, wenn die ganze Familie mitsingen kann. Und was würde da besser passen als dieser Klassiker? "Stille Nacht (ft. Down With Ben)" (CC-BY) entstand nach einem Aufruf von mir im ccmixter-Forum, man möge doch Lieder aus unserem Weihnachtsliederbuch aufnehmen. Down With Ben hatte im College einige Semester Deutsch belegt und nutzte die Gelegenheit, mal wieder etwas zu üben. Weiterlesen »


4:31 minutes (6.2 MB)

Gesichtspogo von Das frivole Burgfräulein

Achtung: Explizite Sprache!
Im Advent jährt sich auch immer der Geburtstag von Bonns bester Strandpunkband der Welt: Das frivole Burgfräulein. Der Song der anlässlich dieses Ereignisses aufgenommen wurde ist sicherlich nicht sehr weihnachtlich. Oder adventlich. Aber so sind hier halt die Regeln: Alle ist erlaubt. ;) Weiterlesen »


2:50 minutes (4.54 MB)

The Greatest Gift of All (The Hobbit) by The Doubleclicks

The Doubleclicks. Zwei Schwester und ein Cello. Was kann dabei schon anderes rauskommen als reinrassiger Nerdcore? So ist auch "Greatest Gift of All (The Hobbit)" (CC-BY-NC-SA) definitiv mit mehr als einem Augenzwinkern zu geniessen.

Morgens wirds wieder ernsthaft weihnachtlich. Versprochen!


1:31 minutes (2.55 MB)

Silent Night Jazz vom John Stebbe

Bleiben wir doch noch ein wenig beim Jazz. Von John Stebbe, einem Grundschullehrer aus Indianapolis, stammt diese Interpretation von Silent Night (CC-BY-ND). Über weite Teile kaum erahnbar, dass hier der wohl bekannteste Weihnachtsklassiker überhaupt gespielt wird, oder?


2:47 minutes (3.21 MB)

Jingle Bells von Dirk Becker

Dirk Becker's swingende Version von Jingles Bells (CC-BY-NC) ist die erste Variante dieses Evergreens im diesjährigen Kalender. Es wird aber nicht die letzte sein. :)


3:15 minutes (3.73 MB)

All I Want For Christmas (ft. T-6, Alexberoza) von copperhead

Für Nikolaus geht eigentlich nur dieser Song: All I Want For Christmas (ft. T-6, Alexberoza) von Copperhead (CC-BY-NC). Es darf gekuschelt werden!


3:38 minutes (8.32 MB)

God Rest Ye Fuzzy Gentlemen (ft. Javolenus) von Stefan Kartenberg

Die letzten Jahre hatte ich immer eine Punk-Version von "God Rest Ye Fuzzy Gentlemen" im Kalender. Die hat etwas mehr Zug als Stefan Kartenberg's Interpretation des über 200 Jahre alten Textes - und vielleicht verbirgt sie sich hinter einem der nächsten Türchen.

God Rest Ye Fuzzy Gentlemen" (CC-BY-NC) klingt ein wenig nach schrägem Mittelalter-Rock aber ganz ohne Schnörkel, Schleifchen und schräge Stimmen. Was haltet ihr von dem Song?


3:35 minutes (8.2 MB)

Can't Afford Another Christmas (ft. Copperhead, Robert Siekawitch) von Steven M Bryant

Wie versprochen wird es heute etwas härter, und zwar mit "Can't Afford Another Christmas (ft. Copperhead, Robert Siekawitch)" (CC-BY-NC) von Steven M Bryant. Dieser Text übt - auf definitiv nicht dezente Art und Weise - Kritik am allweihnachtlichen Konsumrausch. Mittlerweile bekommen wir ja nicht nur Rabatt-Tage, sondern ganze Wochen "geschenkt"...


3:18 minutes (7.57 MB)

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen