Electro-Pop

Ancient Lasers

Ancient Lasers

Das amerikanische Projekt Ancient Lasers besteht aus Daniel Finfer und Daniel Anderson und empfiehlt sich insbesondere Fans der Bands Nine Inch Nails, Foo Fighters, Aphex Twin, M83, The Faint und Bright Eyes. Weiterlesen »

Sturtzfrequenz

Sturtzfrequenz

Sturtzfrequenz widmen sich auf ihrem neuesten Album den Herausforderungen der modernen Welt. "Digitalkrieg" heißt das Werk und darum dreht es sich auch. Computer, Vernetzung, Überwachung werden ebenso thematisiert wie Unterschichtenfernsehen ("Es wird schon wieder primitiv im deutschen Fernsehen...") und die neue Volkskrankheit Burnout. Weiterlesen »

Cocolixe

Cocolixe

Fabián D'alesio ist ein Produzent aus Barcelona, der seit 2010 unter dem Namen Cocolixe drei EPs veröffentlicht hat. Am 01. Oktober 2012 erblickte sein jüngste Werk "Domèstico" mit Geburtshilfe des Bostoner Netlabels No Source das Licht der Welt, lizensiert unter Creative Commons BY-NC. Weiterlesen »

Aviators

Aviators

Heute gibt es mal wieder nur eine ganz kurze Empfehlung von mir, was allerdings nicht an der Fußball-EM liegt, sondern schlicht an den fehlenden Informationen über den Künstler. Aviators ist zwar Mehrzahl, es handelt sich aber um ein Solo-Projekt des amerikanischen Elektronik-Musikers Tyler Shaw. Weiterlesen »

The Kyoto Connection

The Kyoto Connection

The Kyoto Connection sind aufmerksamen Beobachtern der Creative-Commons-Szene schon länger ein Begriff, das argentinische Elektro-Pop-Projekt zählte mit dem Song "Take On Me" zu den Gewinnern des Free! Music! Weiterlesen »

N.U.C.

N.U.C.

N.U.C. ist ein Synth-Goth-Trio aus Bremen, das in der Genre-klassischen Besetzung Gitarre, Bass, Keyboards und Drumcomputer antritt. 2005 von Sunny (Bass) und Sipo (Gesang/Gitarre) gegründet und kurz darauf von Teddy (Keyboards) komplettiert, traten N.U.C. bereits ein Jahr später beim WGT in Leipzig auf und veröffentlichten ihr erstes Album "Schattentanz". Weiterlesen »

Det Mekaniska Undret

Det Mekaniska Undret

Daß aus Schweden eine Menge guter Musiker kommen, brauche ich wohl nicht erwähnen, habe ich nämlich auch bestimmt schon mal. Einer dieser interessanten Künstler ist Andreas Österberg aus Göteborg, der sich den Künstlernamen Cyrus Gothenburg gegeben hat. Ich habe schon lange einen Entwurf bei mir im Blog, da ich die bisher erschienenen Alben vorstellen möchte. Die Alben sind zwar kostenlos erhältlich, aber nicht explizit unter Creative Commons veröffentlicht worden, daher konnte der Artikel leider nicht am Free-Music-Friday erscheinen. Weiterlesen »

.tape.

.tape.

Der Spanier Daniel Romero macht bereits seit 1999 unter dem Namen .tape. (gesprochen "Dot Tape Dot", "Punto Tape Punto" oder eben "Punkt Tape Punkt") mithilfe eines Laptops, eines einfachen Synthesizers und verschiedener Spielzeuginstrumente instrumentalen Lo-Fi-Minimal-Electro-Pop. Weiterlesen »

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen