Gentrifizierung

Gentrifizierung in Bildern: Empire St. Pauli

Empire St. PauliDer Dokumentarfilm Empire St. Pauli von Irene Bude und Olaf Sobczak dokumentiert den Vorgang der Gentrifizierung St. Paulis anschaulich, fast ausschließlich über Interviews. Produziert wurde von der GWA St. Pauli. Die GWA (Gemeinwesenarbeit) St. Pauli ist ein gemeinnütziger Verein und seit 1975 im Bereich Sozial- und Kulturarbeit im Stadtteil aktiv.

Exemplarisch am Großprojekt des Brauquartiers zeigt der Film den Industriewandel und Gentrifizierungsprozess auf. Auf dem ehemaligen Gelände der Astra-Brauerei wurden über 350 Millionen Euro investiert, der Astra-Turm wurde abgerissen und wieder aufgebaut. Hochwertige Genossenschaftswohnungen entstanden wo früher Mietwohnen waren. Dies führt dazu, dass einkommensstarke Haushalte in die neuen Wohnungen. Alte Kiezkneipen werden von exklusiver Gastronomie und schicken Cafes abgelöst. Die Verlierer sind die Menschen, die in den ehemals günstigen Wohnungen lebten und die in den Kneipen für 1,50 Euro ein Bier trinken konnten. Weiterlesen »

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen