Indie-Pop

Franzi Rothert & Ludwig Schmutzler

Franzi Rothert

Singer/Songwriterin Franzi Rothert war 4 Jahre lang, von 2009 bis 2013, Frontfrau der Indie-Pop-Band Sofia! (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen, doch mit "ph" geschriebenen, Soloprojekt von Robin Proper-Sheppard). Weiterlesen »

Robin AM

Robin AM

Ein weiterer junger deutscher Künstler macht sich auf, die musikalische Welt zu erorbern, Robin AM. Unterstützt wird er dabei von Tompigs, seines Zeichens auch Manager von ZOE.LEELA. Weiterlesen »

VANDA.

VANDA.

VANDA. sind eine Indietronic-Band aus Dresden, die 2005 gegründet wurde und aktuell aus Anni (Gesang/Gitarre), Daniel (Keyboards), Nico (Bass) und Patrick (Drums) besteht. In der ersten Bandphase gab es in anderer Besetzung schon einige Highlights zu verzeichnen, wie Support-Gigs für Tomte und Polarkreis18 und die Veröffentlichung von 3 EPs. Weiterlesen »

Sumner

Sumner

Sumner ist jetzt kein Solo-Projekt von Bernhard Sumner (New Order), sondern von der jungen Singer/Songwriterin Kristina Sarkisova, die aus Moskau stammt und den Weg über das spanische Valencia nach London gefunden hat. Ihre Debüt-EP "The Last Word" (CC by-nc-sa) hat sie dort allein eingespielt. Weiterlesen »

Die Formation Doppelherz 2000

Die Formation Doppelherz 2000

Das Kölner Duo Die Formation Doppelherz 2000 kann auf eine mehr als 10 Jahre lange Schaffensphase zurückblicken, in der es sich mit ihrer musikalischen Gradwanderung zwischen Trash und Tiefsinn zum Geheimtipp entwickelt hat. Weiterlesen »

Lydia Low

Lydia Low

Die junge Singer/Songwriterin Lydia Low ist gebürtige Texanerin und wuchs in Singapur auf. Mittlerweile wohnt sie wieder in Denton/Texas und drückt sich mit Hilfe von Gitarre und Loop-Pedal musikalisch aus. Ihre Haupteinflüsse sind KT Tunstall und Laura Marling, aber auch Metric und The Raveonettes zählt sie beispielsweise zu ihren Favoriten. Weiterlesen »

Red Cosmos

Red Cosmos

Red Cosmos ist das Solo-Projekt des Engländers Kim Tortoise. Im April 2012 erschien sein Debüt-Album "There And Back" (CC by) mit 13 sehr unterschiedlichen Songs, die sich jedoch alle in das grobe Raster Dreampop/Shoegaze stecken lassen, mit Einflüssen von Electronica und Psychelic. Die Arrangements sind oft aufwändig und so haben viele Titel Überlänge. Weiterlesen »

Wintermitts

Wintermitts

Die kanadische Band Wintermitts ist in mehrerer Hinsicht vielseitig. Zum einen singen sie in englischer und französischer Sprache. Die Texte sind aber nicht nur bilingual, sondern werden auch mit weiblichem und männlichem Hauptgesang vorgetragen. Dazu bieten sie eine Menge Instrumente auf, neben den Klassikern Gitarre, Bass, Keyboards und Schlagzeug zählen auch Akkordeon, Gitarren, Flöte und Trompete zu ihrer Ausrüstung, obendrein lassen sie sich von Cello, Geigen und Saxophon unterstützen. Weiterlesen »

Arcade Island

Arcade Island

Arcade Island wurde 2006 von Alex Bew in Pennsylvania gegründet. Der damals 21-jährige schreibt Song seit er 15 ist und arbeitet als Ein-Mann-Band: Schlagzeug, Gitarre, Bass, Synthesizer spielt er selbst ein und übernimmt auch noch den Gesang. Für das Video zu "Travelers" aus seiner EP "Spring" (2012) hat er sich allerdings musikalische Mitstreiter gesucht, die zumindest optisch ihre Sache gut machen: Weiterlesen »

Intoxicated Piano

Intoxicated Piano

Heute kann ich mal wieder ein Indie-Pop-Projekt aus Russland präsentieren: Intoxicated Piano. Einziges Bandmitglied ist Oxana "Oxy" Rumiantseva. Die Multiinstrumentalistin aus Ischewsk hat beim russischen Netlabel Mixgalaxy Records ihr Debüt veröffentlicht, "Vice Versa". Fünf Indie-Pop-Songs verwöhnen das Ohr, im Mittelpunkt stehen das Klavier und Oxys Stimme, die stellenweise an Tori Amos erinnert. Weiterlesen »

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen