Lo-Fi

The Shea

The Shea

The Shea ist das jüngste Projekt des Südtirolers Othmar Schönafinger, der sich bereits in zahlreichen Bands dem Brit-Pop und Garage-Rock verschrieben hatte. Nach einem Ausflug in psychedelischere Gefilde, den er als Liquid Gas in den Jahren 2012/2013 unternahm, kehrt er nun dorthin zurück. Weiterlesen »

Sumner

Sumner

Sumner ist jetzt kein Solo-Projekt von Bernhard Sumner (New Order), sondern von der jungen Singer/Songwriterin Kristina Sarkisova, die aus Moskau stammt und den Weg über das spanische Valencia nach London gefunden hat. Ihre Debüt-EP "The Last Word" (CC by-nc-sa) hat sie dort allein eingespielt. Weiterlesen »

Black Math

Black Math

"Black Math" erinnert mich an meine Schulzeit, da haben ich in Mathe auch meist schwarz gesehen. ;-) Hier geht es aber um eine Band dieses Namens aus Chicago, die allerdings seit 2011 nicht mehr in der Form aktiv ist. Vor ihrer Trennung schenkte - im wahrsten Sinne des Wortes - uns das Trio vier Veröffentlichungen, die im Free Music Archive der Nachwelt erhalten blieben. Weiterlesen »

TV Girl

TV Girl

Die amerikanische Indie-Pop-Band TV Girl aus Los Angeles garniert ihre Songs mit Hip-Hop-Beats, Samples und einem 60's Garage-Rock-Sound.

Die ersten beiden EPs der Band, "TV Girl" (2010) und "Benny and the Jetts" (2011), wurden im Mai 2013 als "Our First 2 EPs" wiederveröffentlicht. Weiterlesen »

pawspaws

pawspaws

Sehr feines Musikprojekt aus Russland: pawspaws, hinter dem Nikita Sokolov steckt. Wie viele andere Solo-Künstler im Indiependent-Bereich hält er sich im Hintergrund und läßt lieber seine Musik für sich sprechen. Und die spricht viele musikalische Sprachen: Cold Wave, Minimal, Synthpop, Post-Punk, Lo-Fi und Shoegaze sind die Genres, mit denen sich pawspaws beschäftigt. Weiterlesen »

.tape.

.tape.

Der Spanier Daniel Romero macht bereits seit 1999 unter dem Namen .tape. (gesprochen "Dot Tape Dot", "Punto Tape Punto" oder eben "Punkt Tape Punkt") mithilfe eines Laptops, eines einfachen Synthesizers und verschiedener Spielzeuginstrumente instrumentalen Lo-Fi-Minimal-Electro-Pop. Weiterlesen »

Shorthand Phonetics

Shorthand PhoneticsDer heutige Free-Music-Friday steht unter dem Einfluß des Free! Music! Contest 2010, denn am Dienstag wurde endlich das Ergebnis des Wettbewerbs in Gestalt eines Doppel-CD-Samplers bekannt gegeben. Die Mitarbeit in der Jury hat mir Spaß gemacht und war im Nachhinein auch nicht so schwer. Als ich aber vor den 130 anonymisierten Musikdateien saß und alle anhören und bewerten sollte, war das alles andere als leicht. Und leider haben es auch nicht alle meine Favoriten auf den Sampler geschafft. Das heißt aber nicht, dass diese Künstler wieder in der Versenkung verschwinden, nein, auch dafür ist der Free-Music-Friday gedacht, diese Perlen der Free-Music an's Tageslicht zu befördern. Weiterlesen »

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen