Netlabel

Arcade Island

Arcade Island

Arcade Island wurde 2006 von Alex Bew in Pennsylvania gegründet. Der damals 21-jährige schreibt Song seit er 15 ist und arbeitet als Ein-Mann-Band: Schlagzeug, Gitarre, Bass, Synthesizer spielt er selbst ein und übernimmt auch noch den Gesang. Für das Video zu "Travelers" aus seiner EP "Spring" (2012) hat er sich allerdings musikalische Mitstreiter gesucht, die zumindest optisch ihre Sache gut machen: Weiterlesen »

Burning House

Burning House

Nach den "Bomben für den Frieden" vom letzten Freitag gibt es heute ein Burning House. So nennt sich ein Trio aus dem englischen Southampton, das am 10.09.2013 ihre gleichnamige EP beim italienischen Netlabel Deep Lake Records unter Creative Commons by-sa veröffentlicht hat. Weiterlesen »

Intoxicated Piano

Intoxicated Piano

Heute kann ich mal wieder ein Indie-Pop-Projekt aus Russland präsentieren: Intoxicated Piano. Einziges Bandmitglied ist Oxana "Oxy" Rumiantseva. Die Multiinstrumentalistin aus Ischewsk hat beim russischen Netlabel Mixgalaxy Records ihr Debüt veröffentlicht, "Vice Versa". Fünf Indie-Pop-Songs verwöhnen das Ohr, im Mittelpunkt stehen das Klavier und Oxys Stimme, die stellenweise an Tori Amos erinnert. Weiterlesen »

Bottlesmoker

Bottlesmoker

Aus Indonesien kommt das Electronic-Duo Bottlesmoker mit zum Teil selbst gebauten bzw. umgebauten Instrumenten, u. a. solche, die als Kinderspielzeuge gedacht sind. Seit 2005 experimentieren Anggung Kuy Kay (Angkuy) and Ryan Nobie Adzani mit elektronischen Klängen. Weiterlesen »

Ancient Lasers

Ancient Lasers

Das amerikanische Projekt Ancient Lasers besteht aus Daniel Finfer und Daniel Anderson und empfiehlt sich insbesondere Fans der Bands Nine Inch Nails, Foo Fighters, Aphex Twin, M83, The Faint und Bright Eyes. Weiterlesen »

pawspaws

pawspaws

Sehr feines Musikprojekt aus Russland: pawspaws, hinter dem Nikita Sokolov steckt. Wie viele andere Solo-Künstler im Indiependent-Bereich hält er sich im Hintergrund und läßt lieber seine Musik für sich sprechen. Und die spricht viele musikalische Sprachen: Cold Wave, Minimal, Synthpop, Post-Punk, Lo-Fi und Shoegaze sind die Genres, mit denen sich pawspaws beschäftigt. Weiterlesen »

Zoungla

Zoungla

Costa Damoulianos, kanadischer Musiker aus Montreal mit griechischen Wurzeln verbindet ethnische Weltmusik mit futuristischen Ambientklängen und entführt den Hörer damit in eine sphärische Traumwelt, der man sich schwer wieder entziehen kann.

Das Debüt-Album von Zoungla, so der Name des Projektes, ist am 07.04.2013 beim Netlabel Ektoplazm erschienen und trägt den Titel "Entwine". Weiterlesen »

Die Leere im Kern Deiner Hoffnung

Die Leere im Kern Deiner Hoffnung

Das Netlabel Der kleine grüne Würfel hat sich mit seiner letzten Veröffentlichung über die selbst gesteckten Genre-Grenzen hinweg gesetzt und mit Die Leere im Kern Deiner Hoffnung ein Projekt unterstützt, dass mit harten Metal-Gitarren und Industrial-Beats aufwartet. Weiterlesen »

Vandel

Vandel

Vandel aus den Niederlanden sind eine Post-Punk-Band ganz nach meinem Geschmack. Selbstsicher bezeichnen sie ihre Musik als Mischung aus Joy Division, The Cure und The Sound - drei meiner All-Time-Favorite Bands. Zorch Factory Records hat jüngst ihre schlicht "Demo EP" benannte Produktion veröffentlicht, wie üblich unter Creative Commons BY-NC-ND. Weiterlesen »

Etterem/Jenseits

Etterem

Der Italiener Francesco Vecchi hat unter dem Projektnamen Etterem ein Album herausgebracht, bei dem der Titel schon alles aussagt: "Dark Irish. Some Tunes". Trotzdem hat er sich noch eine Bezeichnung für seine Musik ausgedacht: "Electro Dark Irish". Jetzt sind aber wirklich keine Fragen mehr offen, oder? Weiterlesen »

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen