Netlabel

Orae

Orae

Orae ist das gemeinsame musikalische Projekt von Geordie Little, Scott Van Manen, Sam Rogers und Jian Kellett-Liew aka Kyson. Die vier Australier sind alte Freunde, haben ganz unterschiedliche musikalische Hintergründe und ihre Debut-EP Alexandrina wurde in Berlin aufgenommen, wo die Musiker zeitweise Leben. Weiterlesen »

Tongue

Tongue

Mit Erschrecken mußte ich feststellen, dass auch mal eine Veröffentlichung einfach an mir vorbei rauscht, und das auch noch bei zwei meiner bevorzugten Netlabels, AF-Music/Zorch Factory Records. Weiterlesen »

Klakson

Klakson

Nach zwei Metal-Bands aus Hamburg wird es am heutigen Free-Music-Friday ein wenig ruhiger und wir gehen in den Süden Europas, nach Italien, genauer gesagt nach Südtirol. Das von dort mehr kommt als eine zur Zeit heiß diskutierte Band, wissen Leser meiner kleinen Beitragsreihe schon lange. Das in Bozen ansäßige Indie-Netlabel Airbagpromo ist schließlich schon häufiger Lieferant für gute Creative Commons lizensierte Musik gewesen. Weiterlesen »

Colaris

Colaris

Bereits am 01. März 2012 veröffentlichte das Post-Rock-Trio Colaris aus Pirmasens ihr Debüt-Album "Renewal". Die Aktualität besteht aber darin, dass die Jungs gerade auf einer kleinen Konzertreise unterwegs sind. Weiterlesen »

·Y·

·Y·

Auch 2013 ist jeder Freitag wieder ein Free-Music-Friday, ich hoffe, ihr seid alle gut reingekommen. Die erste Band des Jahres ist brandaktuell, auch wenn sie nicht so klingt. Die Rote Raupe hat zum Debütalbum des spanischen Duos ·Y· (sprich Ypsilon) sogar eine konspirative und lange verschollene Kollaboration von Martin L. Weiterlesen »

Büromaschinen

Büromaschinen

Lorenzo Ceccotti ist ein italienischer Grafik- und Videokünstler, der unter dem Namen Büromaschinen auch elektronische Musik macht. Zu seinen Leidenschaften zählen Videospiele und Manga, die sich auch auf seine musikalische Arbeit auswirken. Weiterlesen »

rec72 feiert 5. Label-Geburtstag

rec72

Zwei Jahre ist es schon her, dass ich ein ganzes Label zum Free-Music-Friday präsentiert habe. Damals feierte Bad Panda Records sein Einjähriges und heute gibt es wieder einen Jubilar in der Netlabel-Szene: rec72. Weiterlesen »

CoEx

CoEx

Klaus Vormehr ist Jahrgang 1956 und gebürtiger Frankfurter. Allerdings zog es ihn schon Anfang der 80er Jahre von Hessen ins beschauliche Irland. Dort entwickelte er seine Liebe zur elektronischen Musik und betätigte sich als Toningenieur und Percussionist für Dead Can Dance und Elijah's Mantle. Weiterlesen »

Cold Flesh Colony

Cold Flesh Colony

Vor gut einem Monat, am 20. September 2012, veröffentlichte das Netlabel Zorch Factory Records das Album "Cold White Light" (CC by-nc-nd) des östereichischen Ein-Mann-Projektes Cold Flesh Colony. Weiterlesen »

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen