Punk

1991

1991

"Cruelty free sadness between Pop and Punk" nennt die spanische Band 1991 ihre Musik und tagged ihr selbstbetiteltes Debüt-Album u. a. mit "animal rights" und "vegan", was ich persönlich sehr sympathisch finde. Weiterlesen »

Helen Robertson ~ Valerie Cox

Helen Robertson ~ Valerie Cox

In genau einer Woche, am 01. Februar startet der jährliche "February Album Writing Month" (FAWM). Dann werden wieder weltweit Musiker versuchen, in 28 Tagen 14 Songs zu schreiben und dies auf der Projektseite dokumentieren. Im letzten Jahr waren es 1325 aktive Teilnehmer, von denen immerhin 465 das Ziel erreichten. Darunter waren auch zwei Singvøgel: Karan und Duke Meyer. Weiterlesen »

#37cc: Das frivole Burgfräulein - Lied Nr. 1 (Ein schöner Tag)

Das Frivole Burgfräulein - Lied Nr. 1 (Ein schöner Tag)

Lange habe ich überlegt, mit welchem Video ich die #37cc eröffne. Es gab einige heisse Anwärter auf den Posten, aber am Ende konnte ich nicht anders. Das Frivole Burgfräulein mit "Lied Nr. 1" muss es einfach sein! Der Song ist nicht nur der Eröffnungstrack des FreeMixters, er ist ist auch die Nummer auf der letztes Jahr erschienenen EP "Mixtape". Weiterlesen »

Riff Action Family

Riff Action Family

Die Riff Action Family aus St. Petersburg/Russland besteht seit Ende 2008 und spielt Alternative Rock englischer und amerikanischer Prägung. Als stärksten Einfluß empfinde ich Pearl Jam, gerade was den Gesang von Zhirius Saltsauskis betrifft. Weiterlesen »

Friedlich Chiller

Friedlich Chiller

Friedlich Chiller aus München ist eine One-Man-Band 2.0 und gehört zu den Gewinnern des Free! Music! Contest 2011. In dem Zusammenhang ist er auch einer der Künstler, die für die Rechnung der Gema an die Musikpiraten "verantwortlich" sind, weil die große Verwertungsgesellschaft einer Namensverwechselung aufgesessen ist. Weiterlesen »

memest

memest

Heute gibt es ganz frische Kost aus Spanien auf die Ohren, zubereitet nach bewährten Rezepten aus (Post) Punk, Hardrock, Stoner und Heavy Metal von memest. Das Debüt-Album der 4 Katalanen erschien gerade letzten Freitag und trägt den Titel "Lucky Dead Man". Die 9 Songs haben alle eine schier unbändige Energie gemein, durch die verschiedenen Stilelemente hat aber jedes seinen eigenen Reiz. Weiterlesen »

Karmafish

KARMAFISH

Karmafish nennt sich der britische Musiker Matt Legg, der mit "Life Support" bereits sein 5. Werk unter Creative Commons veröffentlicht hat. Die Musik läßt sich grob in die Schublade "Alternative Rock" stecken, die Bandbreite reicht aber von Punk und Grunge über Psychedelic bis zum Indie- und Pop-Rock, nicht umsonst nennt der Künster Muse, Black Sabbath, Soungarden oder Frank Zappa als seine Einfüsse. Weiterlesen »

Das frivole Burgfräulein: Mixtape

Das frivole Burgfräulein: Mixtape-Cover

Ist das eigentlich noch Punk? Jawoll! Und zwar voll auf die Ohren. Die EP "Mixtape" des frivolen Burgfräuleins ist ein kurzer Ausflug durch das Schaffen der Bonner Punkrocker und beinhaltet neben eigenen Stücken, auch Coverversionen bekannter, sowie, "zu Recht, unbekannter Songs aus 200 Jahren Punkrock". Leider nicht komplett unter Creative Commons stehend, da auch manche Punk-Band den wohlklingenden Lockrufen von ewigem Reichtum nicht widerstehen konnte und bei der GEMA angeheuert hat. Weiterlesen »

Das frivole Burgfräulein - Lied Nr. 1 (Ein schöner Tag)

Das Frivole Burgfräulein - Lied Nr. 1 (Ein schöner Tag)

Der ein oder andere Leser erinnert sich sicher noch an die gute alte Zeit (tm). Damals, als man mit dem Startknopf unter dem Finger vor dem Radio saß und auf den nächsten Hit gewartet hat, der dann ganz ohne "Talkover" bis zur letzten Sekunde gespielt wurde. Liebevoll wurde er in das Mixtape für die Angebetete eingebastelt. Das frivole Burgfräulein, Bonns beste Strandpunk-Band der Welt, widmet dem Mixtape eine ganze EP. Der erste Song davon, Lied Nr. 1 (Ein schöner Tag) wurde jetzt unter einer Creative Commons-Lizenz veröffentlicht. Weiterlesen »

David Rovics

David Rovics

Meine lieben Freunde der freien Musik, heute ist ein ganz besonderer Tag, aber ich möchte euch keine fade April-Scherz-Geschichte unterjubeln a la "Dieter Bohlen hat sein gesamtes Werk unter Creative Commons gestellt" oder so, sondern den ersten Jahrestag des Free-Music-Friday feiern. Weiterlesen »

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen